Männersteak: Tomahawk zum Vatertag

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 659
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 11.05.2018
 

Hi Ramona,

oha, na wenn das so ist dann sollte ich mich wohl mal damit befassen....fragt sich, wie viel zu viel ist, und wie vertrauenswürdig die Aussagen sind!?

Berichtet sie aus der eigenen Praxis, und sind das eigene Beobachtungen?

Aber ich glaube mein Körpergefühl ist ganz gut und ich merke wenn etwas zu viel ist. Meine Hormone waren auch gut bei der letzten Messung. ;-)

Aber sieht definitiv lecker aus, dein Männersteak. ;-)

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 513
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 11.05.2018
 

Hallo Christine,

nein, nicht nur für Männer, ich fand die Bildunterschrift (im Link) in Anlehnung des gestrigen Vatertages passend.

Alle Steaks habe ich auch verkostet, bevorzuge aber eher Fleisch mit Flügeltieren und Flossentieren.

Vor zwei Jahren las ich „Die Hormondiät: Den Stoffwechsel regulieren und erfolgreich abnehmen durch Neustart des Hormonsystems“ von Sara Gottfried (Dr. der Gynäkologie). Rotes Fleisch spielte im Buch auch eine Rolle.

Zitat: „Zuviel rotes Fleisch hat verheerende Auswirkungen auf das Hormonsystem einer Frau.“

Eine andere Quelle wurde noch etwas genauer, alle 14 Tage kann Frau ein „Männersteak“ (hoffentlich Bio) genießen.

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 659
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 10.05.2018
 

Wie, nur für Männer?? :-D

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 513
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 10.05.2018
 

Männersteak: Tomahawk zum Vatertag

… gerade fertig. Wetter hat gehalten, wenn auch etwas windig.

Manchmal macht es Spaß in kugelrunde Männeraugen zu schauen, wenn Frau mit sowas hier um die Ecke kommt.

… natürlich nicht nur für einen! 1,2 kg sind viel, zu viel für einen steakhungrigen Mann.

Zeitlich aufwendig und somit zugegebener Maßen auch selten und somit was ganz Besonderes.

Ich hätte nie gedacht, dass der Spagat zwischen grünen & roten Smoothies (immer selbstgemacht und gewaltig aufgepimt) und er hohen Kunst der Steak-Küche so ein Spaß machen kann. Denn vor dem Tomahawk habe ich einige andere wie z.B. T-Bone-Steak und auch Porterhouse-Steak zubereitet.

… und alles nur mit Herd inkl. Grillfunktion also ohne Holzkohlegrill.

Dessert-Idee insbesondere für Frauen:  Frozen Joghurt-Low Carb Rezept

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen