Magenschleimhautentzündung

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: bluesisk
Beiträge: 56
Angemeldet am: 16.05.2016
Veröffentlicht am: 03.01.2017
 

5-HTP löst keine Gastritis aus, das kannst du beruhigt weiternehmen.

 

Du gibst die Antwort selber: Angststress ist verantwortlich für eine erhöhte Symhatikusaktivität, die wiederum

die Magensäureproduktion anregt. Du wirst nicht umhin kommen, dich der Angst und dem Stress zu stellen,

ihn konstruktiv zu bearbeiten (Therapie?) und damit die erhöhte Anspannung des Symphatikus zu normalisieren.

 

Veröffentlicht von: Norbert K.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 29.11.2016
Veröffentlicht am: 02.01.2017
 

Ich bin heute mit schmerzen und übelkeit beim Arzt gewesen.Verdacht auf Magenschleimhautentzündung.

Wer weiss was man da machen kann,ich schätze bei vielen Ergänzungen bin ich raus. Ich schätze das 

5HTP hat das ausgelöst ich hatte aber schon länger Probleme.Ich habe die Gallenblase raus schätze das

das auch nicht gerade gut für den Magen ist. Problem ist ich habe viel Angststress HTP setz ich sofort ab.

Hab das HTP auch gestern zuletzt genommen das es alleinige Ursache ist ist unwarscheinlich.

Wer hat da Tips.

LG Norbert

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen