Magnesium - wieviel darf ich jeden Tag höchstens einnehmen?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Nicole C.
Beiträge: 21
Angemeldet am : 27.06.2019
Veröffentlicht am : 16.07.2019
 

Ich nehme aktuell 2 Magnesium-Kps. in der Früh und 2-3 abends ein, das Magnesium hier aus dem Shop (ich vertrage es am besten, habe schon unterschiedliche probiert). Durchfall habe ich keinen.

Bei Nackenverspannungen/Muskelkater nach anstrengenden Laufeinheiten/Klettersteig können es schon mal 2 Kps. mehr sein.

Veröffentlicht von : Lars K.
Beiträge: 71
Angemeldet am : 29.05.2019
Veröffentlicht am : 16.07.2019
 

Hi Renate,

ich nehme aktuell 800 - 1200mg elementares Magnesium zu mir um damit einig körperliche Beschwerden in den Griff zu bekommen.
Ich kann also aus eigener Erfahrung sagen, 1200mg ist noch nichts schlimmes!

Wofür nimmst du denn das Magnesium ein? Schlafprobleme? Krämpfe?

Gruß Lars

Veröffentlicht von : Huland
Beiträge: 364
Angemeldet am : 26.02.2018
Veröffentlicht am : 17.06.2019
 

Wenn du keine Nierenprobleme hast, ist eine Hypermagnesiämie extrem unwahrscheinlich.

Einer zu hohen Magnesiumeinnahme kann auch bei Magnesiummangel paradoxerweise zu Durchfall führen, da die Fähigkeit des Darms Magnesium aufzunehmen, begrenzt ist.

Hast du mal Magnesium messen lassen? Das ist beim Hausarzt selbst als Selbstzahler spottbillig. Der Wert ist zwar nicht exakt gibt dir aber eine Tendenz an.

LG

H

Veröffentlicht von : Renate G.
Beiträge: 1
Angemeldet am : 10.06.2019
Veröffentlicht am : 10.06.2019
 

Hallo Ihr lieben Forums Mitglieder,

ich bin neu hier und hätte an die Profis eine Frage?

Wieviel Magnesium darf ich höchstens am Tag zu mir nehmen.( 2mal täglich 800 mg) Eine Kapsel enthält 670 mg Magnesiumoxid ??

Habe die Dosis schon massiv erhöht und merke dass es mir wesentlich besser geht bzgl.

Laufen, Schlafen, Wadenkrämpfe...

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen