magnesium phosphoricum und mg orotat

  Sie haben  Lesezeichen
Thema magnesium phosphoricum und mg orotat

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 08.10.2010

Hallo Manuela, Magnesiumhydrogencitrat ist sauer und hat nur einen MG-anteil von ca. 8%. Ich bevorzuge Tri-Magnesiumdicitrat, wie es auch Dr. Strunz in seinem Vita-Mag verwendet. Es hat mind. 15% MG, ist leicht basisch und geht ins Blut wie die Feuerwehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manuela W.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 06.10.2010

Hallo alle zusammen, ich nehme schon sehr lange Magnesiumhydrogencitrat ohne Zusatzstoffe.Rein und günstig. Zu bekommen bei "Gesund & Fit GmbH " müsst ihr mal im Netz nachschlagen. LG Manuela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 29.09.2010

Danke fuer eure tips, ich werde wohl auf magnesiumcitrat umsteigen, wie ich es hier auch schon in anderen threads gelesen hab. ich komm mit dem orotat von der einnahme nicht weiter.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ron S.
Beiträge: 105
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 27.09.2010

Halo Alexandra, Du hast recht. Magnesiumorotat ist die teuerste Verbindung von Mg aber eben wenn es fürs Herz sein soll auch die Beste, da das Orotat an sich eine herzschützende Wirkung hat. Wenn es dir allerdings nur um die Aufsättigung eines leeren Magnesiumspeichers geht, dann kannst du das auch mit Magnesiumcitrat machen. Es gibt auch meines Wissens nur einen deutschen Hersteller für Magnesiumorotat Produkte, den der dir vorliegt. Von diesem Hersteller gib es aber auch kleine rote Tütchen mit 240 mg Magnesiumanteil. Ich persönlich nehme eines davon pro Tag und den Rest als Magnesiumcitrat Direkt Granulat.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 24.09.2010

Hallo Alexandra, hast Du schon mal das Magnesium aus dem shop versucht? da ist drin was dauf steht. Ich mixe es nach dem Tip eines Lesers hier in die Wasserflasche. So habe ich den ganzen Tag über Magnesuim zur Verfügung. LG Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 24.09.2010

Hallo Alexandra, google mal nach Tri-Magnesiumdicitrat. Günstiger und effektiver geht es nicht.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 23.09.2010

hallo, ich hab mir in der apotheke magnesium orotat besorgt, in so einer hellroten verpackung. es steht erst drauf, dass 1 tablette 500 magnesiumorotat-dihydrat enthaelt, der tatsaechliche magnesiumgehalt pro tablette aber grad mal 32.8 mg pro tablette ist? also muesste man davon eine recht grosse menge nehmen, wenn man 600 mg magnesium/tag extra nehmen will? das ist aufwending und auch teuer. wer benutzt hier mg-orotat? oder hat tips fuer ein anderes praeparat und wie verhaelt es sich mit magnesium phosphoricum als schuessler salz? da sind pro tablette 250 mg phosph. drin enthalten, aber zaehlt das denn als Magnesiumlieferant und wenn ja, wieviel MG in milligramm? Fragen ueber Fragen um das liebe Magnesium. gruesse Alexandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen