Mandelmilch - eine Alternative?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mandelmilch - eine Alternative?

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 27.02.2012

2 EL Mandelmus auf 1Liter Wasser.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 27.02.2012

Wieviel Löffel nimmt man denn auf wieviel wasser?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 23.02.2012

Erdnussmus funktioniert auch - habe ich gestern mal ausprobiert. Sehr lecker im Shake!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 21.02.2012

Ich hab's probiert mit weissem Mandelmus, es geht total schnell, sie schmeckt mir prima, sieht aus wie Milch, "funktioniert" im Kaffee - auch prima im Shake - kein schmerzender Blähbauch nach dem Genuss - Fazit: Absolut empfehlenswert -

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 17.02.2012

Am besten weicht man die Mandeln über nacht ein. Mandelmus in Wasser und mixen ist am einfachsten! Jedes Glas 'Milch' was pflanzlich hergestellt wurde, fördert die Gesudnheit udn den Frieden auf der Welt! .

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 16.02.2012

Ich trinke gerne Cappu oder meinen Kaffee mit etwas Milch, aber die Milchthematik an sich lässt mich nicht los, so greife ich Aexas Rezept mal auf für eine Mandelmilch, die ich testweise für den Kaffee herstellen werde. Vielleicht ist sie auch eine Alternative beim Shake, da Sojamilch umstritten ist, Reis- und Hafermilch zu viele KHs haben. 1 Tasse Mandeln 4h in Wasser einweichen mit 4 Tassen frischem Wasser im Mixer sehr fein pürieren, dann abseihen. Es geht auch Mandelmus, da spart man sich das Einweichen Mögliche Zutaten: Etwas Salz Datteln Vanille Agavedicksaft oder Honig wer es noch süss mag

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen