Mandeln und Nüsse Knabbern

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mandeln und Nüsse Knabbern

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Sünke T.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 01.04.2009
Veröffentlicht am: 23.04.2009

Hallo Heike,sorry,aber ich habe einige Deiner Fragen übersehen. Ich hatte mir fest vorgenommen daß es nach Ostern losgeht, und das hab ich dann wahr gemacht. Hab einfach alle zwei Stunden einen Shake getrunken,also "strunzel" ich jetzt erst die zweite Woche. Allerdings wiege ich mich nicht,das tue ich mir nicht an. Ich messe lieber und außerdem merkt man es (wenn es denn so sein sollte) auch an der Kleidung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sünke T.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 01.04.2009
Veröffentlicht am: 23.04.2009

Vielen Dank für Eure Antworten.Habe diese krasse Stufe wirklich nur eine Woche gemacht,auf Anraten von unserm Doc.Und da es bei mir mit der Gewichtsabnahme nach dem "Die Diät"-Buch nicht geklappt hat,möchte ich es diesmal schaffen. Und wenn man den Willen dazu hat ,schafft man die eine Woche schon mal,auch wenn es gerade am Anfang nicht so einfach war. Jetzt trinke ich morgens einen kleinen Shake,dann geh ich Nordic Walken (eine gute Stunde),danach gibts wieder einen kleinen Shake.Zum Mittag gibts Fleisch,Fisch oder Eier mit Viiiieeel Gemüse oder Salat. Abends bin ich mir immer noch etwas unschlüssig,mal Eier (noch von Ostern),`n paar Möhrchen und Kohlrabi zum Knabbern oder einen Shake. Dann noch `nen Shake vorm Schlafengehen. Ich denke,so mußte es funktionieren,oder???

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike A.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 24.02.2009
Veröffentlicht am: 23.04.2009

Hallo Sünke, ich hab auch grad nochmal Woche 1 gemacht (hatte beim ersten Mal nicht durchgehalten, diesmal ja :-) Ich habe es aus dem Metabolic Power Buch so verstanden, dass man sogar schon in Woche 1 zu der Rohgemüse-Knabbermahlzeit auch schon geringe Mengen Nüsse essen soll (!) In dem Kohlrabisalat z. B. der im Buch steht, das sind auch Nüsse drin. Also kannst Du sich sicherlich als "Dessert" nach der Abendmahlzeit genießen. (Vorm Schlafen nicht, da soll man nur den Shake mit Wasser trinken). LG Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika G.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 26.11.2008
Veröffentlicht am: 23.04.2009

An Erich Z. Dem letzten Teil Deines Schlusssatzes kann ich nur begeistert zustimmen! Gruss Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 23.04.2009

Wenn die Nüsse ungeröstet und ungesalzen sind und du sie vorher abgewogen hast (Schätzungen sind in dem Fall immer zu hoch *g*) - dann JA. Sollte es mit dem Abnehmen dann nicht klappen - dann weisst du, was du zu tun hast ;)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 23.04.2009

Hallo Erich, nein, diesmal bin ich vollkommen deiner Meinung. Solange man nicht genau weiß, welche Spurenstoffe der Körper braucht ist eine Ernährung mit natürlichen Lebensmitteln unverzichtbar. Aber zum Abnehmen bzw. um die Fettverbrennung zu fördern, kann man schon mal ein paar Wochen "ungesund" leben.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 23.04.2009

hallo Erich , es geht hier um den Einstieg in die "Steinzeiternährung", Sünke sprach von ihrer 1.Woche nach Diät, klar ist das auf dauer nicht zu empfehlen, doch der Körper muss ja erst mal umdenken und aus dieser Insulinfalle raus. Wie hast du eigentlich begonnen, wie lange ist das her, wie machst dus jetzt, wie sehen deine Mahlzeiten aus? Berichte mal:-) viell. kann man noch was lernen. liebe Grüße Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 22.04.2009

Es kann durchaus sein, dass ich mir wieder den Ketzerschiefer einziehe, aber eine Ernährung nur mit Eiweißshakes und Mineralwasser ist für meine Begriffswelt genau so weit von der "Steinzeiternährung" weg, wie MD & Co. -und hat mit "gesunder Ernährung" ebensowenig zu tun. Jede Form einer extremen "Ernährung" wie geschildert kann ich nur ablehnen, -Doc hin Strunz her..., -hab ich etwas nicht verstanden? Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 22.04.2009

hallo Sünke, ich bin auch leidenschaftlicher Nuss-Knabberer;-), weil man da ordentlich zubeißen kann und mich machen sie glücklich, klingt komisch, ist aber so! Solange du abnehmen möchtest, wirklich nicht mehr als 40g, ich habe schon manchmal bedauert, dass es meist 200g Beutel sind, ich esse bis der Btl. leer ist:-(, früher war das so mit Schoki. Im Gegensatz dazu sind Nüsse ja eher gesund, das tröstet mich dann;-) ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sünke T.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 01.04.2009
Veröffentlicht am: 21.04.2009

Hallo, ich habe jetzt eine knallharte Woche nur mit Eiweißshakes und Mineralwasser hinter mir. Nun vermisse ich sehnlichst meine Mandeln und Nüsse am Abend,die ich immer nach dem Abendessen genossen habe. Darf man die noch essen,weil ja zwischen den Mahlzeiten nix gegessen werden soll. Vorm Schlafengehen gibts noch einen Shake,der ja als Mahlzeit anzusehen ist.Was meint Ihr??

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen