Marianne Koch - Das Herzbuch

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Harald V.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 10.02.2010
Veröffentlicht am: 09.02.2012
 

Hallo Markus, ich verstehe dich sehr gut. Ich habe die Frau bei Markus Lanz gesehen und musste nach 5 Minuten umschalten. Eben um nicht mehr Kortisol zu produzieren :-) 1.: Die Frau ist hauptsächlich Schauspielerin und damit ihrem Wunsch nach hauptsächlich medienwirksam und medientreu, nicht wissenschaftstreu. Ihr Medizinstudium hat sie wegen der Schauspielerei aufgegeben und lange danach erst wieder aufgenommen. 2.: Eine Arztpraxis hatte sie nur 19 Jahre lang. Danach hat sie wieder zugemacht. 3.: Die arthtritischen Veränderungen ihrer Finger sprachen Bände über ihre eigenen Ernährungsgewohnheiten. 4.: Die Medien leben gut davon, solchen Menschen ein Podium zu geben, die medienhörig sind. Für mich hat Marianne Koch den selben intellektuellen Stellenwert, wie Daniela Katzenberger. Nur eben ein bisschen anders verpackt. und sie zeigt: Du musst nicht blond sein, um öffentlich Blödsinn zu reden. (Aber das zeigen unsere Politiker ja auch und mit immer größerer Begeisterung...) Mein Tipp: Abschalten! Schnell abschalten! Herzliche Grüße, Harald.

Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 08.02.2012
 

Schreib doch mal ne Rezension bei amazon...

Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 07.02.2012
 

ich rege mich ja kaum mehr auf, was für unwahrheiten über vitamine etc. rumerzählt werden. aber heute habe ich die im titel genannte dame, dr. med. weiss ich was, mir kurz angehört. ich bin fast die wände hoch, innerlich hat es gebrodelt, wahrscheinlich weil mein cortisol eh schon zu hoch ist, da ich seit monaten nicht laufen kann. das behauptet die sachen, wie vitamine sind schädlich, eine gute ernährung braucht keine NEMs, NEMs sind sowieso alle überdosiert, Vitamin-C löst krebs aus und und und..unglaublich. bezeichnend ist auch folgendes kurz ersurftes: "Nicht umsonst hat sie bereits mehrere Auszeichnungen auf dem Gebiet der medialen Vermittlung von Medizin erhalten und wurde 2002 für ihr Lebenswerk mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet." bin ich froh, weiss ich es besser, aber leider ist 99% der welt vom gegenteil geimpft durch pharma und die männer im weissen kittel, wie der doc so schön sagt, dass jede diskussion mit anderen darüber scheitern muss. ich kann erklären, wieso ich dem doc glaube, ich kann beweisen, an mir, wieso gewisse dinge stimmen müssen...aber da hört das gegenüber schon gar nicht mehr zu. naja....bald versuche ich wieder langsam laufen zu können, dann kommt auch mein stresshormon wieder in bedrängnis... sorry musste das kurz loswerden.... so long

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen