Massai in Berlin

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Massai in Berlin

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 02.06.2009

hallo ihr, ich habe die MBT Schuhe seit vier Tagen in Benutzung:-) sie sind toll. Ich bin neugierig geworden, weil ich ein paar Bequemschuhe zu Hosen gesucht habe und festgestellt hab, dass mit meinen Laufschuhen, die ab und an herhalten mussten, angenehmes Langsamgehen und vor allem auch stehen nicht angenehm ist. Sind halt Laufschuhe;-) Ich hatte mit den MBT gleich Muskelkater in den Waden hinterer Oberschenkel und Po. Ich find sie toll. Klar ist barfuss auf weichem Boden besser, aber die Umstände sind nun mal anders. liebe Grüße Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stefanie K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 27.05.2009
Veröffentlicht am: 27.05.2009

Hallo, bin ein totaler Fan der MBT-Schuhe. Helfen enorm gegen alle möglichen Wehwehchen, die sich von zu wenig Sport oder dem Tragen von hohen Schuhen einstellen. Die Haltung wird verbessert, Verspannungen verschwinden. Ich finde, die sind wirklich zu empfehlen. Ich muß sehr viel auf harten Böden im Businessoutfit gehen (Flughäfen), und habe immer ein Paar im Handgepäck, um die Schuhe zu wechseln. Einfach klasse, um den Körper zwischendurch einfach so beim Gehen zu entspannen. Liebe Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 14.05.2009

Hallo Maritta, durch Dein Posting mit dem Balancieren und dass Muskeln beim Gehen beansprucht werden, die man sonst selten gebraucht, bin ich jetzt auf diese Schuhe wirklich neugierig geworden und werde mir welche kaufen. Naja, wie ein Massai aussehen klappt damit nicht, aber sich wie einer fühlen, ist doch auch schon was ;-). Liebe Grüsse Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 13.05.2009

Zu den Massai und den Bildern im Kopf und Normen kam mir noch ein Gedanke. Hat schon mal jemand darauf geachtet, wie viele Leute MBT-Schuhe tragen? Massai-Barfuß-Technologie. Die dicken abgerundeten Sohlen, auf denen man beim Gehen balancieren muss. Hatte selbst welche. Aus Neugier. Hab mal ne Sendung gesehen, da sind welche mit den Schuhen gejoggt – so als Trainingsgerät. Naja, meine stehen jetzt in der Ecke und ich bin grad auf der Suche nach neuen Zero-Laufschuhen. Wenn ich an die MBT-Schuhe denke, sehe ich jedenfalls immer das Bild von der beiliegenden DVD vor mir. Jener großgewachsene, schlanke, gazellengleiche, stolze, aufrechte Massai vermutlich ohne Rücken- und Gelenkprobleme… und ohne Schuhe :), den Dr. Strunz in Gedanken als Gegensatz zur deutschen Norm gedanklich nach Berlin gebeamt hat. Scheinen doch was Erstrebenswertes zu haben, diese Massai (auch für dicke oder dünne Deutsche). Schuhe kaufen… und.... zugegeben, bin damit anders gelaufen – latschen und schlurfen geht da nicht und da wurden auch Muskeln angesprochen, die ich offensichtlich sonst selten gebrauche – aber einen Massai habe ich deswegen noch nicht im Spiegel entdeckt. Und wieso brauchen WIR dazu so ne Schuhe? - wo es doch offensichtlich auch ohne funktioniert. Weil wir meistens nur die Sympthome behandeln? Und das möglichst bequem?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen