Maximaler Puls für 6-Jährige?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: DerModautaler
Beiträge: 15
Angemeldet am: 25.07.2005
Veröffentlicht am: 16.08.2005
 

@ Michael: Danke für den Tipp! Hört sich gut und vernünftig an, und ich werde das beherzigen.

Veröffentlicht von: Michael O.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 22.05.2003
Veröffentlicht am: 25.07.2005
 

Hallo Robert, der Puls ist egal, denn dein Sohn wird dir unmissverständlich mitteilen, wenn es zu schnell ist. Bei meinem Sohn (7) habe ich drei verschiedene Pulsmesser probiert, aber alle sind zu klein für ihn - es gibt keine kontinuierlichen Werte. Was wirklich wichtig ist: - es muss Spass machen, sonst hält er es nicht durch - keine Überforderung (so schnell laufen wie Papa, Seitenstechen usw.) - regelm. Gewohnheit ist das Geheimnis zu Veränderung Ich habe mit ihm angefangen ca. 300m langsam zu laufen und dann 100m zu gehen, bis 30min vergangen waren. Um das Vorfußlaufen zu fördern sind wir ohne Schuhe auf dem Rasen des nächstliegenden Fussballplatz gelaufen. Seine Kondition hat sich inzwischen deutlich verbessert.

Veröffentlicht von: DerModautaler
Beiträge: 15
Angemeldet am: 25.07.2005
Veröffentlicht am: 25.07.2005
 

Hallo! Mein Kleiner möchte unbedingt mit mir zusammen "joggen" gehen. Der Sportplatz liegt direkt vor der Tür. Ich hab ihm jetzt "Kinder-Joggen" versprochen, aber will ihn natürlich nicht überfordern. Gibt es für Kinder Maximal-Werte? Kann im www nichts finden. Herzlichen Dank für jede nützliche Info. Gruß - Robert

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen