Maximalpuls ermitteln

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Maximalpuls ermitteln

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 593
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 18.03.2015

Den Maximalspuls kann man auch gut ohne Laktatmessung ermitteln. Schließlich hat nicht jeder immer ein Labor mit beim Training dabei. Und wenn es auch mit der Genauigkeit vielleicht etwas hapert, so gibt es doch einen guten Anhaltswert. Schließlich geht bei Puls und Belastung nicht um scharf abgegrenzte Schwllen, sondern um mehr oder weniger ausgedehnte Bereiche.

Um den Maximalpuls zu ermitteln, sollte man gut vorbereitet, sprich aufgewärmt sein und je nach Sportart eingelaufen, eingefahren  oder eingeschwommen sein.

Für mich ist gerade der Schwimmsport von persönlichem Interesse, beim Laufen oder Radfahren wäre das Vorgehen analog:

* 10-15 Minuten Aufwärmen / Gymnastik

* 200-400m einschwimmen

* 4-6x 25m Sprint-Schwimmen mit maximaler intensität, dabei am ende jeder Bahn (25m) schnell

  rausklettern und wieder mit Startsprung (Beckenrand) starten

* Unmittelbar nach dem letzen Sprint den Puls messen

=> Maximalpuls

 

Wenn man dann noch seinen Ruhepuls kennt, kann man auch ohne Blutabnahme und Laboranalyse seinen jeweiligen Trainingspulsbereich z.B. nach der Karvonen-Formel (siehe Wikipedia) bestimmen.

 

Für Hobby-Sportler reicht das an Genauigkeit locker aus. Selbst im Amateur-Leistungssport kommt man damit noch gut zurecht.

Wichtig ist, dass man sich kurz und knackig, mit maximaler Intensität ausbelastet.

 

 

 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bernhard J.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 03.10.2007
Veröffentlicht am: 03.10.2007

Hallo, ich bin kein Experte, doch wozu soll das gut sein??? Wichtig ist doch die anearobe Schwelle und die kann nur ein Laktattest bestimmen. Laut einem anerkannten Trainer kann der Maximalpuls nur mit (sorry) geladener Waffe an der Schläfe ermittelt werden. Gruß Bernhard

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 11.07.2007
Veröffentlicht am: 11.07.2007

Hallo :-) Meine Freundin möchte ihren Maximalpuls ermitteln; sie ist sehr sportlich und läuft regelmässig. Im Internet habe ich dazu verschiedene Angaben gefunden ... 3 km laufen und dann Sprint oder 5/10 km laufen und dann Sprint oder 20 Minuten einlaufen und dann einen Kilometer sprint ... Was empfehlt ihr denn? Viele Grüsse Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen