medizinische Studien

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 02.07.2010
 

Hallo Sebastian, unter Google-Scholar, aber die meisten Artikel sind nur als Abstrakt drin, weil meist Gebühren drauf sind. Aber ehrlich, Studien..., naja im Studium hab ich halt so mitbekommen wie Forschung funktioniert und bin sehr enttäuscht, mit Statistik und allgemein der Ausarbeitung kann man mit ein und denselben Messergebnissen zwei völlig konträre Dinge "beweisen". ich glaub den Studien nicht mehr so recht. Und gerade bei medizinischen Studien, wenn zwei Menschengruppen verglichen werden spielen so viele Faktoren mit rein (Lebensweise: Schlaf, Drogen, Umweltgifte, Stress, langjährige Ernährung, von Mutter gestillt? und und und) *traurig* Lisa

Veröffentlicht von: Michael S.
Beiträge: 78
Angemeldet am: 18.11.2008
Veröffentlicht am: 02.07.2010
 

Keine genaue Ahnung, aber ich schätze mal, dass Dr. Strunz internationale und nationale Fachorgane nutzt, Fachzeitschriften also.

Veröffentlicht von: Lena R.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 02.07.2010
Veröffentlicht am: 02.07.2010
 

Hallo, eine Übersicht gibt es bei pubmed. Ansonsten auf jeder beliebigen Uni Bib Seite E-Journals/ E-Zeitschriften anklicken, alles was grün markiert ist gibts umsonst. Viele Grüße Lena

Veröffentlicht von: Simon D.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 01.07.2010
Veröffentlicht am: 01.07.2010
 

Hallo, ich habe folg. Frage. Dr. Strunz schreibt ja häufig über div. Studien. Habe ich als Privatperson auch irgendwo die Möglichkeit an solche Studien zu kommen? Kann man sich die irgendwo kaufen? / herunterladen? Gibt es eine zentrage Suchmaschine für medizinische Studien? Mich würde es einfach mal interessieren, wie solche Studien aufgebaut sind, und was es dort zu lesen gibt. Vielen Dank für Eure Antworten. Gruß, Sebastian

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen