Medizinische Wirkung von Safran

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Medizinische Wirkung von Safran

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 04.07.2016

um RA zu werden, braucht man lediglich das 2. Examen zu bestehen, es ist also keine besondere Leistung

 

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 04.07.2016

Ich bin kein Rechtsanwalt!!!!

Hör mal auf mit solchen dämlichen Unterstellungen.

Gefällt Mir Button
5 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 578
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 04.07.2016

Hi Sonja,

ich kann die Bedenken von Max verstehen. Erster Beitrag, gleich eine Produktempfehlung, inkl. Link. Das gab es hier schon oft genug und all zu offensichtlich.

Wenn du den Informationsgehalt dieses Forums einzuschätzen weißt, würdest du auch vermutlich nicht gleich gekränkt deinen Rückzug ankündigen.

Fühle dich bitte nur abgestempelt, wenn der Schuh passt.
Ansonsten: Willkommen hier im Forum.

LG,
Thorsten

Gefällt Mir Button
7 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sonja H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 01.07.2016
Veröffentlicht am: 04.07.2016

Hallo Max M.

danke für Dein "Vertrauen". Da will man sich hier einfach mal mitteilen und bezieht sich auf einen Beitrag, der Werbung für Vitaminexpress macht und dann wird man hier gleich als Verkäufer abgestempelt.

Melde mich wieder ab, das ist mir zu doof.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 01.07.2016

Vorsicht -

erster Beitrag der Teilnehmerin und dann gleich Werbung -

evt. ist sie selbst die Verkäuferin

Gefällt Mir Button
4 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sonja H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 01.07.2016
Veröffentlicht am: 01.07.2016

Ich nehme auch Kurkuma Kapseln, weil ich von der Wirkung überzeugt bin. Es gibt über 6.000 Studien zu Kurkuma und Kurkumin, die alle positiv sind. Mein Präparat kommt nicht von vitaminexpress, weil da noch ein überflüssiger Füllstoff drin ist, sondern ist von Mount Natural und heißt Premium Curcuma

www.mountnatural.de/premium-curcuma/

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: vera m.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 15.11.2015
Veröffentlicht am: 15.11.2015

Hallo Sivia P., 

dass Safran eine besondere Wirkung hat, denke ich auch, vor allem habe ich mal gelesen, dass die Menschen am Balkan früher sehr häufig in ihren Gärten Safran angebaut haben und zwar vor allem aus gesundheitlichen Gründen. Anscheinend war das Gewürz sehr beliebt und ebenso weitverbreitet und nicht teuer. Es war wie Salz in fast jedem Haushalt vorhanden. Heute ist das wohl nicht mehr so und ich bin mir sicher, dass Safran wertvolle Bestandteile hat und eine medizinische Wirkung, aber es ist wohl kaum leistbar... Ich meinte das richtige iranische, wenn man es tagtäglich benützen würde, das geht schon an den Geldbeutel. Also, ich bestelle mir regelmäßig Kurkuma von "vitaminexpress.com", weil ich den Geschmak von Kurkuma gar nicht mag, aber mir die wirkung des Gewürz sehr wichtig ist und es hat auch eine entzündungshemende Wirkung, bzw. richtig heißt es Curcumin. Außerdem, darf man nicht vergessen, dass in diesen Bereich der medizinischen Wirkungen, neben Kurkuma, auch Knoblauch und Oregano eine sehr wichtige Rolle spielen...  

 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia P.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 01.08.2015
Veröffentlicht am: 03.11.2015

Hallo Marcus,

danke für den Link - bin sehr überrascht, dass es doch schon so viele Arbeiten über Safran gibt.

Hilfreich ist mir die Seite allerdings nicht wirklich - mein Englisch ist nicht gut genug, um englischsprachige Studien mit  Medizinfachbegriffen zu verstehen. Auch würde ich als Patientin (auch die Zeit, die ich mit Internetarbeit verbringen kann, ist krankheitsbedingt eingeschränkt) nicht hunderte Studien "durchackern" können.

Ich bräuchte Informationen, die für medizinische Laien und Nichtakademiker aufbereitet sind.

Wichtig wären Infos über die praktische Anwendbarkeit - ein paar solche Seiten habe ich eh selbst schon gefunden.

Schön wäre auch, hier jemanden zu finden, der Safran bereits selbst zu medizinischen Zwecken regelmäßig einsetzt und gerne über seine persönlichen Erfahrungen berichten möchte.

Viele Grüße,

Silvia

 

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 02.11.2015

Hallo Sylvia,

 

"vielleicht kennen Sie Studien zum Safran (sollen ja noch recht wenige sein, im Gegensatz zur langen Erfahrung, die man mit dieser Heilpflanze in Asien hat)."

Mit einer einfachen Suche finde ich aktuell bereits 989 Arbeiten und Studien, die den Terminus "Saffron" (englisch für Safran) enthalten:

 

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=Saffron

 

Viel Spaß beim Auswerten, du kannst hier gerne zusammenfassen ;o) 

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia P.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 01.08.2015
Veröffentlicht am: 02.11.2015

Guten Morgen!

Es gibt ja kaum eine Körperregion, auf die sich das uralte Heilmittel Safran nicht positiv auswirkt. ;-)

Mich interessieren besonders die dem Safran nachgesagten krampflösenden und nervenstärkenden Wirkungen. Vor langer Zeit meinte ich einmal gelesen zu haben, Safran könne sogar zerstörte Nervenzellen wieder regenerieren. Nach Forschungsberichten von Abe und Salto ist Safran eventuell zur Behandlung von ZNS-gebundenen Erkrankungen einsetzbar.

Ich beabsichtige, aus reinem Bauchgefühl heraus, die kostbare Pflanze gegen meine cervikale Dystonie einzusetzen. Weiß aber noch nicht genau, wie ich vorgehen und dosieren soll und werde dazu noch die Internet-Suchfunktion sowie Heilpraktiker, Ärzte und Apotheker befragen.

Kann hier jemand etwas zu dem Thema sagen?

Verwendet vielleicht selbst jemand Safran als Medizin (nicht nur als Gewürz) und hat schon diesbezügliche Erfahrungen?

An Herrn Dr. Strunz gerichtet: Vielleicht kennen Sie Studien zum Safran (sollen ja noch recht wenige sein, im Gegensatz zur langen Erfahrung, die man mit dieser Heilpflanze in Asien hat). Ich würde mich sehr freuen, gegebenenfalls einmal in den News etwas über das Thema zu lesen! :-)

 

Wünsche allen einen schönen Tag!

LG, Silvia

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen