Mehr Energie mit Kokosöl und MCT-Öl

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mehr Energie mit Kokosöl und MCT-Öl

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 01.11.2013

Aexa, Rezept: Man nehmen einen Löffel, stecke ihn in ein Glas mit Kokosöl in Rohkostqualiät, mache ihn voll und schiebe sich anschließend mehrmals täglich einen Löffel davon in den Mund. M

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 31.10.2013

Bettina, hast du ein Rezept? :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 28.10.2013

Ja, sehr gutes Buch, hatte ich letztes Jahr schon gelesen. Seit dem ist kokosöl fester Bestandteil meiner Ernährung. Aber selbstverständlich Bio und reines Kokosöl von einem Doc der fast Georg heisst aber nicht ganz:) Auch das Rohkost Kokosmus ist super zum Herstellen von verschiedenen Kohlehydratfreien Leckerbissen!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 27.10.2013

Hallo allerseits, hab da grad ein interessantes Buch in Angriff: "Alzheimer vorbeugen und behandeln". Dort geht es um ketogene Ernährung. Möchte mal 2 Abschnitte auf S. 48 und 49 zitieren. "... Laut einer Studie erhöht sich die Blutzufuhr im Gehirn während einer Ketose um sage und schreibe 39%. Ketone passieren die Blut-Hirn-Schranke problemlos und können von den Gehirnzellen als Energiequelle verwendet werden. Sie sind stärker wirksam als die gleiche Menge Glukose und bilden fast doppelt soviel ATP in der Zelle." Klingt nach Supertreibstoff, gell? Und jetzt für die Sportler und Abnehmwilligen: "... MCT-Öl von Bodybuildern zur Erhöhung der Magermasse eingesetzt wird. Manche Athleten und Fitnessfans nehmen MCT-Öl, um ihr Energieniveau zu erhöhen und die Ausdauer während sehr intensiver sportlicher Betätigung zu steigern. Studien haben außerdem ergeben, dass MCT-Öl das Sättigungsgefühl erhöht und zur Gewichtsabnahme führen kann, wenn es statt anderer Öle genommen wird." Ich würde jetzt nicht auf mein Oliven- oder Leinöl verzichten wollen. Aber wer sich statt Butter oder Streichwurst mal einen Esslöffel Roh-Kokosöl aufs Brötchen schmieren oder in seinen Smoothie rühren will, der macht bestimmt nichts verkehrt ;-) Der Mann der Autorin (Ärztin) hat Alzheimer. Mit der Gabe von ein paar Esslöffeln Kokosöl und MCT-Öl konnten Verbesserungen erzielt werden. Seite 107: Er ernährt sich inzwischen KH-arm, nimmt Vitamine und Nahrungsergänzungen und Fischöl. Trotz der vielen Kalorien, habe er 4,5 Kilo abgenommen. Sei HDL ist von 35 auf 105 gestiegen. Triglyceride bei 70. Die Ernährungsumstellung brachte ihm eine deutlich bessere Lebensqualität. Wer mehr wissen will, dem kann ich das Buch empfehlen. Ich habs erst zu 1/4 durch, aber ich bin begeistert. M

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen