Mein Diättagebuch

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mein Diättagebuch

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Frena K.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 15.09.2010
Veröffentlicht am: 11.10.2010

Soooo da bin ich wieder :-) 38.. hab mir gerade vorhin überlegt was wohl eine gutes Motivationsmotiv für dich ist. Bei mir war es ein Mann den ich beeindrucken wollte hat auch geklappt dadurch sind wir zusammen gekommen hat allerding nicht lange gehalten weil er mir doch nicht so gefallten hatte wie ich dachte :-) dadurch habe ich meinen jetzigen Lebenspartner kennen gelernt und bin schon lange glücklich mit Ihm zusammen aber wer weiß hätte ich damals nicht so viel abgenommen vielleicht hätte mein Freund mir keine so große Aufmerksamkeit geschenkt. Aber ich wollte das Abnehmen natürlich auch in erster Linie für mich selbst ich wollte zeigen das ich es schaffen kann und das ich auch sportlich sein kann. Genau wichtig ist eben nicht auf dem Sofa zu sitzen sondern immer aktiv zu sein je mehr man auf dem Sofa sitzt desto mehr denkt man an leckere Schokolade die vielleicht noch irgendwo verborgen ist. Hehe.Ich bin übrigens auch weiblich wie du dir ja wohl bei meinem Namen denken kannst :-) bin allerdings erst mhh oh jetzt muss ich tatsächlich überlegen ähm 23. Lass dich nicht wegen Liebeskummer gehen denk immer daran es ist dein Körper du tust das für dich zumindes hauptsächlich. Ich habe ganz wenig Schuppenflechte wobei das in meiner Familie vererbt wird ich hatte Glück bin gut weg gekommen und ich kann dir sagen es wird besser. Einmal wenn das GEwicht weniger wird und wenn du dich gesünder ernährst und dich bewegst. Mhh 08.10 ist dein Starttag gewesen dann bist du ja nun schon im 4 Tag und ich hoffe du hast bißher einigermaßen tapfer durchgehalten? Nahrungsergänzungsmittel hören sich doch schon mal ganz ok an am Besten machst mal einen Bluttest um zu schauen was die alles fehlt. Aber muss gestehen ich habe das auch schon ewig nicht mehr gemacht habe es aber fest im November vor. Dein Leben wird auf jeden Fall leichter aber manchmal wirst du auch kleine Rückschläge haben aber lass dich davon nicht von deinem Ziel abbringen. Hast du im Fitnessstudio jemand der dir die Geräte gezeigt hat und einen Plan nach dem du trainierst oder kennst du dich aus?? Wie ist so deine Verfassung klappt alles so wie du es dir vorstellst? Bin gespannt von dir zu hören. Frena

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexa H.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 02.07.2010
Veröffentlicht am: 08.10.2010

Hallo Zusammen, da ich sehr gerne Motivationsgeschichten lese, dachte ich, ich schreibe hier mal mein Diättagebuch, so kann ich etwas "zurückgeben" und mich dadurch auch noch selbst motivieren. Ausgangslage: weiblich, 38 Jahre, 1,73 cm und 97 Kilo Bauchumfang: 86 cm Hüfte: 104 cm seit bestimmt 8 Jahren habe ich es nicht unter 85 Kilo geschafft. das soll sich nun grundlegend ändern. Mein Knie knackt. Meine Kondition ist zwar nicht die schlechteste, aber ich möchte endlich mal die Kleidung kaufen, die mir gefällt und nicht die, die gerade passt! (Obwohl sich das in den letzten Jahren gebessert hat). Und statt auf dem Sofa rumzusitzen möchte ich wieder den Antrieb haben "beweg Dich, das tut Dir git" - das Schlimme ist, ich hatte das schon im Frühjahr, aber der Liebeskummer hat dazu geführt, dass ich mich wieder habe gehen lassen....) Schuppenflechte habe ich auch -ich denke auch, dass hier die Ernährung (zucker, fett) eine große Rolle spielt! Nachdem ich gestern Abend wieder einen Ausrutscher hatte - nach einem erfolgreichen Strunz-Tag(Kinderschoki im Supermarkt, uahhhh), zählt der heutige Tag nun als Start. Ich nehme Zink, Magnesium, Fischölkapslen, Eisen, Koralle mit Spirulina, L-Carnitin und Basenpulver ein. Wenn mir das Wasser zu fad wird, gibt es heißes Wasser mit Ingwer - lecker! Mindestens 3 Liter - pur oder mit Ingwer Morgens: Pulver Mittags: Pulver, Salat und Papaya o Mango Notration - nur wenns wirklcih klemmt: Apfel, ein paar Erdnüsse in der Schale, Chai-Tee Nachmittags und Abends: Pulver Sport: 15 Minuten Hanteltraining (David Kirsch Video) oder Morgenlauf(Walking) im Freien Mittags: Spazierengehen (30 Minuten im Wald) Abends: Fitnessstudio Gewichte und Ausdauer mit reiner Ausdauer im Wechsel, ideal täglich, aber ich hab ja doch noch ein paar soziale Kontakte..... So, das müsste doch zu schaffen sein!!! Ich hoffe sehr, dass ich es diesmal packe und ab sofort ein fröhliches (gut, ich bin eine Frohnatur), leichtes und locker laufendes Leben habe! Wenn Ihr noch weitere Tipps habt - nur her damit! Viele Grüße Alexa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen