Mein erster Marathon

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 08.10.2013
 

Ich empfehle Laufbücher von Jeff Galloway.

Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 05.10.2013
 

danke für die Glückwünsche. Nein, es war nicht Berlin sondern Ulm (Strecke nicht ganz so flach wie in Berlin).

Veröffentlicht von: Ingo Max L.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 04.04.2011
Veröffentlicht am: 02.10.2013
 

Hallo Friedemann, bist Du in Berlin gestartet? Wie war es? Glückwunsch zu Deiner guten Leistung.

Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 01.10.2013
 

Hi Friedemann; auch von mir "Beifall" und Glückwunsch.. Daumen Hoch!!!!

Veröffentlicht von: Heidrun B.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 24.11.2011
Veröffentlicht am: 30.09.2013
 

Super Glückwunsch!!!

Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 30.09.2013
 

Glückwunsch.

Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 30.09.2013
 

Hi, die Voraussetzungen waren nicht gut: planloses und zu geringes Training (wegen Probleme mit Achillessehne), Gesamteiweiß zu niedrig, hohe EBV Resttiter, 3kg zugenommen, etwas schlapp, zu wenig Schlaf.... Trotzdem lief ich gestern meinen ersten Marathon. Trotz strategischer Fehler wurde es noch eine 3:57h - und das ziemlich locker. Ich hätte noch weiterlaufen können. Nun habe ich "Blut geleckt" und werde nächstes Jahr 3:45h laufen. Das neue Buch von Peter Greif steht schon in meinem Schrank ;-)

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen