Meine Erfahrungen

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Bo K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 07.06.2010
Veröffentlicht am: 11.06.2010
 

Zu Marion Z. : Ich wollte eig. einen kaufmaennischen Beruf ausueben, aber nach meinen Erfahrungen und nachdem ich gemerkt habe, wie viel Freude es mir bringt andere Menschen mitzureissen und zu sehen wie sie gluecklicher werden mit sich und ihren Leben mache ich nun an einer Akademie ein Fernstudium und moechte spaeter als personal Trainer und Ernaehrungsberater arbeiten. Ich werde demnaechst erst einmal einen Vortrag in meiner alten Schule halten. zu Karel S. : danke, schoen, dass er dir gefaellt.

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2010
 

Danke, ein sehr schöner Bericht!

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2010
 

Hallo Bo, gratuliere erstmal! Ähnliche Erfahrungen mit Leistung und Energie hab ich auch gemacht. Leider will mir keiner glauben - geschweige denn was umsetzen, wenn ich davon erzähle. Ich werde auch (noch) immer als Spinner belächelt. Toll wenn Du bereits "Anhänger" hast. Schon mal darüber nachgedacht vielleicht den Heilpraktikerschein zu machen? Mach ne Praxis auf in Richtung Ernährungs- und Fitnessberater. Mit Deinen Erfahrungen und der Lebenseinstellung, die Du anderen offenbar erfolgreich vorlebst, kannst Du das authentisch rüberbringen. Halt mal einen Vortrag in Deinem Fitnessclub oder in der VHS. Was Dr. Strunz uns lehrt muss unbedingt in alle Welt hinaus. Weiterhin viel Erfolg. M.

Veröffentlicht von: Bo K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 07.06.2010
Veröffentlicht am: 07.06.2010
 

Hallo liebe Leute, ich bin auf eine etwas andere Art auf dieses Forum gestoßen. Ich hatte starken Heuschnupfen, war klein, dürr und schwach und ernaehrte mich nicht sonderlich gut. Irgendwann kam der Punkt, wo ich umdenken wollte und mein Leben aendern wollte, dass war vor 2 Jahren. Ich ging seitdem 5x Woche ins Fitnessstudio, die anderne beiden Tage schwimmen und laufen. Mein Koerper reagierte darauf und heute bin ich gesund und kraftig gebaut.ABER. Der Heuschnupfen machte mir zu schaffen, manchmal hat man Kopfschmerzen oder eine Erkaeltung, die lappalien des Alltags halt. Da ich durch den Sport so gute Erfolge erzielen konnte, wollte ich mehr. Ich fing anfang diesen Jahres an meine Ernaehrung komplett umzustellen, sie war von Haus aus jetzt nicht schlecht, aber auch nicht wirklich meinen Beduerfnissen entsprechend. Ich begann viel viel Protein zu mir zu nehmen, gute fettsauren, viel omega3, ganz viel Obst und Gemuese. Schon nach einiger Zeit stellten sich im Training neue Erfolge ein, doch auch auserhalbt des Fitnessstudios hat sich einiges geaendert. Meine starke Graeserallergie und Roggenpollenallergie - WEG!. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Unwohlbefinden - seitdem nicht mehr Vorhanden. statdessen: Pure Energie den ganzen Tag, das Gefuehl alles was man anpackt gelingt, das Gefuehl der Staerke, ein "Teufelskreislauf" in positive Richtung. Ich werde von Tag zu Tag noch motivierter noch bessere Sachen zu kochen und mich noch mehr zu bewegen. Ich "googlte" nach meinen erlebten Erfahrungen und stieß auf diese Seite und fand viele Fallbeispiele in den "news" die meinen Erfahrungen entsprechen. Ich bin erst 20 und habe das gesammte Thema zu einer Lebenseinstellung gemacht. Viele Freunde belaechelten mich anfangs und haengen mir jetzt den ganzen Tag an den Lippen, weil sie auch ihr Leben umstellen wollen. Vlt. Motviert mein Text ja den einen oder anderen, der mit aehnlichen Problemen wie Heuschnupfen oder Muedigkeit, Mattheit zu kaempfen hat, es noch mal so richtig zu probieren. Es funktioniert. viele liebe Grueße und einen schoenen Start in die neue Woche.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen