Meine erstes Ziel kommt in Sichtweite

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Meine erstes Ziel kommt in Sichtweite

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Jana S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 22.02.2010

:-) Ok jetzt hab ich es auch verstanden. Ich bin ja noch in der Abnehm-Phase und mein BMI ist noch deutlich zu hoch. LG Jana

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 18.02.2010

Liebe Jana. Seitdem ich die Shakes mit Alpro-Soja Cusine mixe, bin ich süchtig danach. Ich mache mehr Eiweißpulver als erlaubt rein und hoffe, es schadet nicht. Ich nehme dadurch natürlich nicht mehr ab, aber ich habe auch einen BMI von 19. Ich möchte bei gleichbleibendem Gewicht Muskelmasse aufbauen und den Fettanteil auf unter 20% bringen.Das geht aber sehr zäh voran. Ich habe mir also meine eigene Phase gebastelt, mit der ich auch langfristig leben könnte. Ich denke, so meint es auch Dr.Strunz. Die Phasen von Ihm interpretiere ich als Richtwert für "Abnehmanfänger". Möglich, daß ich mich irre, aber jeder ist seines Glückes Schmied... Der Schlüsselpunkt, wenn nichts passiert, ist mehr Bewegung. L.G.Yvonne.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jana S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 17.02.2010

@ Ivonne Ehrlich gesagt versteh ich nicht ganz ob du abnehmen möchtest oder dein Gewicht halten? Shakes mache ich nur mit Wasser, manchmal mit Eiswürfeln drin. Von der Menge her esse ich jetzt mehr als vorher, aber eben keine KH-Bomben. Ich nehm jetzt grad nur zwei Shakes. Einen mittags, und einen abends vorm Zubettgehen. Morgens mach ich mir keinen mehr. In welcher Phase bist du denn? Warum trinkst du vier Shakes? In so kurzen Abständen? Wenn ich bin mit dem was du isst würd ich nicht über die Runden kommen. Und nur die Shakes wär mir zu langweilig. Liebe Grüße, Jana

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 15.02.2010

Liebe Jana. Ich fange früh um 6 Uhr mit 20 min Trampolin(leicht und locker)an. Dann wecke ich die Kinder und bringe sie in die Schule(natürlich angezogen)und fahre zur Arbeit.Da mache ich mir meinen ersten Shake-etwa 8 Uhr (mit Alpro soja-hat dann so 350 kcal),10 Uhr esse ich 2 Eiweiss oder ein paar Nüsse,12 Uhr gibt es Salat mit Shake wie früh(der Shake schmeckt mir einfach besser als alles andere),13.30 Uhr geht es auf die Laufstrecke mit Hund-!h und am Wochenende auch länger,gegen 15.00 Uhr Shake Nr.3,Kinder abholen...,gegen 18.00 Uhr gibt es den letzten Shake,um 19.30 Uhr 30 min Trampolin,danach meistens kein Hunger mehr,manchmal noch ein paar Nüsse. Das klingt nach unwahrscheinlicher Gewichtsabnahme,aber ich halte mein Gewicht lediglich.Achso,nach dem Lauf 20 min Muckitraining. L.G.Yvonne

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jana S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 08.02.2010

@ Anna Durchhalten, kommt ja auch immer drauf an mit wieviel man startet. Und da ist bei mir reichlich vorhanden ;-) @ Yvonne Ich bin in Stufe 2 und mein Essensplan schaut meist so aus. Morgens den Obstsalat oder Rührei mit Schinken. Dazu nen großen Kaffee. Selten auch mal nur den Shake. Mittags ein Gericht aus dem Rezeptbuch oder wenn ich keine Zeit zum Kochen hab, dann gibt es die Gemüsesuppe aus dem Vorrat und da mach ich mir noch ein Stück Hühnchenbrust dazu. Mittags gibt es auch ein Shake. Nachmittags ess ich als Snack 20g Nüsse. Das macht mich satt bis zum Abendessen. Abends gibt es dann einen großen Salat, wahlweise dazu geräucherten Fisch, gekochte Eier, Thunfisch, gehobelten Parmesan. Da variere ich stark, gibt ja 1000 Möglichkeiten. Und das allerwichtigste für mich das ich die 3 bis 4 Liter trinke. Das fällt mir echt schwer da ich ein Wenig-Trinker bin, aber ich merke wenn ich mich dran halte klappt es mit dem Abnehmen am besten. Abends vor ins Bettgehen noch ein Shake. Achso und dann hab ich mir angewöhnt das ich abends meine Sportübungen mache und tagsüber beweg ich mich halt auch mehr. PS: Natürlich habe ich auch schon gesündigt. Am Sonntag gab es zwei Croissants zum Frühstück, aber die habe ich dann gleich mit Bewegung abgearbeitet :-) Wie macht ihr es denn?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 06.02.2010

Liebe Jana. Das mutiviert natürlich. Wie hast Du es gemacht,nur mit Pulver oder auch mit Essen? Yvonne.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Anna-Christina H.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 24.01.2010
Veröffentlicht am: 05.02.2010

Hey Jana, das klingt doch super! Herzlichen Glückwunsch, wär froh wenns bei mir auch schon so weit wäre... Aber ich kann mich eigentlich auch nicht beschweren, hab in Stufe 1 gleich vier Kilo in zwei Wochen geschafft, jetz gehts halt eher etwas schleppender dahin, dafür schmeckt es jetzt auch!;-) Hoffe dass es bei dir weiter so gut klappt, mich hast du auf jeden Fall zum weitermachen motiviert! LG Anna

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jana S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 05.02.2010

Liebe Mit"strunzer", der heutige Anblick meiner Waage hat mich so erfreut das ich es einfach hier aufschreiben muss. Am 01.01.10 habe ich angefangen zu Strunzen, mit 88,2 kg auf 164cm. Mittlerweile sind es nur noch 81,6 kg und ich hab schon eine Hosengröße weniger. Zusätzlich habe ich angefangen abends zu sporteln. Und das allerwichtigste, ich fühl mich super gut dabei. Achso und mein erstes Ziel ist 79,9 kg. Das jetzt schon sehr nah ist. LG Jana

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen