Meine Mama ist 71 Jahre alt und gesund

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Meine Mama ist 71 Jahre alt und gesund

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Robina H.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 07.08.2010
Veröffentlicht am: 18.01.2011

An Alexander B: Das freut mich für Deinen Opa. Es ist immer ein Versuch wert. Ich gebe es gerne weiter, nur sind die meisten Ohren verschlossen. Leider. Aber vielen ist schon die Veränderung an meiner Mutter und an mir aufgefallen. Wenn ich dann ganz vorsichtig anfangen... Du kannst es Dir denken: ZU! Äh Vitamine, Eiweiß... Tja, der Erfolg gibt uns allen recht. - Meinen Text oben habe ich so schnell geschrieben, dass mir garnicht die Rechtschreibfehler aufgefallen sind. Natürlich heißt es Doktor Strunz... Tssss. -

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 17.01.2011

Hallo Robina, auch ich habe einen Opa (87), dem es seit einiger zeit sehr schlecht geht, ich hatte mich schon innerlich von ihm verabschiedet, als er fast regungslos im bett lag und kaum noch was gegessen hat. er ist auch dialysepatient und einfach schwach und wackelig. sein hausarzt, dessen frau hochwertiges eiweisspulver vertreibt.... :, hat ihm dann mal eine dose da gelassen. seitdem sorge ich ständig für nachschub, was eiweiss angeht und seit dem ist er wieder auf den beinen und für seine verhältnisse gut dran. es hat sich in seinem alltag oder ernährung nichts verändert, ausser, dass er jetzt 2 x am Tag einen EW shake trinkt und wenn er mal nicht rechtzeitig auf dem tisch steht, sich ihn regelrecht verlangt! mein umfeld hat nicht schlecht gestaunt. die veränderung deiner mutter finde ich super. bitte sagt das weiter, da, wo ihr denkt, dass die ohren nicht ganz verschlossen sind!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 14.01.2011

Sehr schön ;-) Nehmt Ihr auch genug Vitamine ein? Unbedingt mal das Buch Topfit mit Vitaminen lesen. LG Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Robina H.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 07.08.2010
Veröffentlicht am: 12.01.2011

Nachdem meine Mama letztes Jahr 3 mal mit Blaulicht ins Krankenhaus kam, wegen Drehschwindel, Paniktattaken und Entzündungen in den Harnleitern, habe ich mal mit ihr geredet. Ich war es leid ständig zur Stelle zur sein, wenn wieder „mal was los war“. (Panikattaken sind mir selbst nicht fremd). Da ich seit August „strunze“ fing ich an, jeden Abend mit ihr spazieren zu gehen, bis sie von ganz alleine 2 x am Tag ihre Runde dreht. Bis heute! Seit 3 Wochen nimmt sie abends einen Shake und: Sie fühlt sich topfitt. Auch sie hatte hohen Blutdruck, seit ein paar Wochen konnte sie die Medikamente schon halbieren. Ihre Cholestrinsenker nimmt sie auch icht mehr. Also geht doch, auch mit 71 Jahren. Sie sieht aus wie das blühende Leben und wirkt wir ein freches „Mädchen“. Vorher deppresiv und lustlos ständig was anderes und jetzt..... !!! Ist das nicht toll? Danke Herr Dokter Strunz

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen