Mentaltraining und Bibel

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mentaltraining und Bibel

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Marianne R.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 23.07.2002
Veröffentlicht am: 23.07.2014

Ein ganz wunderbares Buch zu dem Thema ist, "Die Geschichte Jakobus des Jüngeren" von Ingrid Lipowsky, ein sehr schönes Buch, was einem die Lehren von Jesu noch einmal näher bringt. Man kann es übrigens direkt bei der Autorin bestellen, dann bekommt man noch eine extra Widmung von ihr. Es gibt drei Teile und alle drei sind sehr empfehlenswert.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabrina B.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 21.08.2012
Veröffentlicht am: 23.07.2014

Nein, sowas! Da ist ja sogar vom berühmten Adler die Rede! Toll! :D

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Pavlos A.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 22.07.2014
Veröffentlicht am: 22.07.2014

Sehr schön! Und für Marathonläufer nicht zu verachten (mein Lauftext): Jesaja 40:29-31 Er gibt dem Müden Kraft; und dem, der ohne dynamische Kraft ist, verleiht er Stärke in Fülle. 30 Knaben werden sowohl müde als auch matt, und selbst junge Männer werden ganz bestimmt straucheln, 31 doch die auf Jehova hoffen, werden neue Kraft gewinnen. Sie werden sich emporschwingen mit Flügeln wie Adler. Sie werden laufen und nicht ermatten; sie werden wandeln und nicht ermüden.“

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabrina B.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 21.08.2012
Veröffentlicht am: 21.07.2014

Danke Klaus, für die tolle Zusammenstellung! Damit nicht alle extra nachschauen müssen, hier Psalm 91: Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: / Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. Denn er errettet dich vom Strick des Jägers und von der verderblichen Pest. Er wird dich mit seinen Fittichen decken, / und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln. Seine Wahrheit ist Schirm und Schild, dass du nicht erschrecken musst vor dem Grauen der Nacht, vor den Pfeilen, die des Tages fliegen, vor der Pest, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die am Mittag Verderben bringt. Wenn auch tausend fallen zu deiner Seite / und zehntausend zu deiner Rechten, so wird es doch dich nicht treffen. Ja, du wirst es mit eigenen Augen sehen und schauen, wie den Gottlosen vergolten wird. Denn der HERR ist deine Zuversicht, der Höchste ist deine Zuflucht. Es wird dir kein Übel begegnen, und keine Plage wird sich deinem Hause nahen. Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. Über Löwen und Ottern wirst du gehen und junge Löwen und Drachen niedertreten. »Er liebt mich, darum will ich ihn erretten; er kennt meinen Namen, darum will ich ihn schützen. Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören; / ich bin bei ihm in der Not, ich will ihn herausreißen und zu Ehren bringen. Ich will ihn sättigen mit langem Leben und will ihm zeigen mein Heil.«

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Josef M.
Beiträge: 206
Angemeldet am: 05.01.2002
Veröffentlicht am: 18.07.2014

Servus, Und am besten noch den Psalm 91 in die Brieftasche stecken und ab und zu lesen. Man muß sehr bescheiden werden, wenn man erkennt, was schlaue und "erleuchtete" Menschen bereits vor vielen tausend Jahren wußten. Jono

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claus D.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.07.2014
Veröffentlicht am: 17.07.2014

Mentaltraining ist bereits aus der Bibel bekannt, dazu einige Beispiele: Mehr als auf alles andere achte auf deine Gedanken, denn sie entscheiden über dein Leben. Sprichwörter 4,23 Quäl dich nicht selbst mit nutzlosem Grübeln! ...sprich dir Mut zu... Jesus Sirach 30,21-23 Der Schwache spreche: Ich bin stark! Joel 4,10 Hab ich vor etwas Angst, so trifft es mich. Wovor ich zittere, das kommt bestimmt. Hiob 3,25 Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Ängstlichkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und Besonnenheit. 2.Timotheus 1,7 forever young!? Als Christ berufe ich mich auf Psalm 92,15: Und wenn sie auch alt werden, werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen