Mineralien für den kleinen Geldbeutel - Pudel Jeannie war schlau

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Walter I.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 18.01.2014
Veröffentlicht am: 13.10.2015
 

Nachtrag: Wer beteiligt sich an einer Stiftung für verarmte Apotheker???

 

Grund: die Apotheke läßt mich nicht mehr in meine getätigten Bestellungen reinklicken (das geht bei allen Versandapotheken so etwa 18 Monate).

Angeblich darf das Mg-Pulver nicht mehr verkauft werden (haben Kunden mir gesagt, kann zur Zeit auch nicht mehr bestellt werden). Ach liebe Apotheker, habt ihr vor den paar Pulverkäufern eine solche Angst? Bei mir sind einige Anfragen und Berichte eingegangen. Liebe Apotheke, ich habe euer Pulver jetzt auch im Landhandel entdeckt. Ganz einfach Futtermittelzusatz für Pferde, Mineralien allgemein für die Futteruntermischung.

Wenn ihr daran verarmt - na wir sammeln für euch....

 

Veröffentlicht von: Marc P.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 24.01.2015
Veröffentlicht am: 08.10.2015
 

Hallo Monique,

 

ich fühle mich geehrt für die Zitation und gebe Dir bezüglich des Artikels auch gerne Recht. ;)

 

Vg

Veröffentlicht von: Monique
Beiträge: 58
Angemeldet am: 25.07.2015
Veröffentlicht am: 07.10.2015
 

Herrlich Walter. Mit solchen Texten lerne ich immer gerne dazu. 

Veröffentlicht von: Plebejer
Beiträge: 272
Angemeldet am: 24.06.2014
Veröffentlicht am: 07.10.2015
 

Und -- haben die Leckerlies auch Frauchen und Herrchen geschmeckt?  {#emotions_dlg.money_mouth}

Veröffentlicht von: Walter I.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 18.01.2014
Veröffentlicht am: 06.10.2015
 

Hallo,

Magnesium, Kalium, Calcium gibt es zur Zugabe im Tierfutter. Unsere 15 Jahre alte "Pudeldame" entwickelte im Frühjahr eine Herzklappeninsuffiziens. Mit viel Wasser in der Lunge, starkem Husten. Vom Tierarzt gab es: ein sehr starkes Diuretikum und ACE-Hemmer. Pudel wurde im Sommer immer schwächer. Ende August total schlapp.

Dann der Versuch: Tiernahrungsergänzungsmittel (Mineralien) aus der Verandapotheke in Bad Laer:

Magnesiumpulver (drei Formen: Citrat, Gluconat, Carbonat und B12 hochdosiert - Horse Pulver!!)

Calciumpulver und Kaliumpulver.

Pulver in den Leberwurstklumpen gerollt. Drei Tage später: Pudel fängt an zu laufen, Wassereinlagerungen werden deutlich weniger. Nach 3 Wochen: läuft wieder 2,5 km am Stück!!

 

Was dem Pudel gut tut, gilt auch für uns: wir haben darauf aus den drei Pulvern ein Mix für das Trinkwasser erstellt. Es geht wunderbar. Man verträgt es super! Ruhepuls hat sich noch mehr verbessert. Also, es muss nicht immer teuer sein. Das was für Tiere (Pferde, kiloweise für wenige Euro) verkauft wird, sind die gleichen Zutaten die dann in Kapseln gepresst werden.

 

Pudeldame Jeannie, wir danken dir, dass Du uns mit deinen 15 Jahren etwas gelehrt hast. Der ACE-Hemmer ist abgesetzt!

Liebe Grüße

Walter

PS: von wegen orthomulekare Therapie ist teuer!

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen