Mineralstoffpräparat von Dr. Strunz

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Corinna P.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 24.01.2003
Veröffentlicht am: 09.07.2003
 

Hallo Doris, ich würde dich wirklich bitten, dass du einen Arzt deines Vertrauens befragst. Dieser kann dir sicher eine kompetente Antwort geben, die deiner Gesundheit nicht schadet. lg + alles Gute, Dosi

Veröffentlicht von: Doris O.
Beiträge: 45
Angemeldet am: 20.06.2003
Veröffentlicht am: 09.07.2003
 

Im Mineralstoffpräparat von Dr. Strunz habe ich einen hohen Anteil von Traubenzucker entdeckt, von dessen Einnahme er an anderer Stelle aber wieder dringend abrät. Kann man dieses Präparat auch einnehmen, wenn man an einem möglichen Insulinpropblem der Bauchspeicheldrüse leidet und nur schwer abnimmt? Danke. Doris

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen