Mineralwasser

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mineralwasser

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: René S.
Beiträge: 142
Angemeldet am: 30.09.2008
Veröffentlicht am: 11.02.2011

Ein von mir sehr geschätzter Arzt (nicht unser Doc) hat mir mal (sinngemäß) im Vertrauen gesagt, dass bei Wasser vor allem wichtig sei, was es mitnimmt und nicht, was es mitbringt. Deshalb trinke er nur destilliertes Wasser, sozusagen zur Entschlackung und inneren Reinigung, mal etwas unwissenschaftlich formuliert. Ich persönlich dachte bis zu dem Zeitpunkt, daß man dann stirbt. Ist aber ein Märchen, denn der Arzt war sehr lebendig :-) Die paar Mineralien, die im normalen Wasser drin seien, würde man auch mit einem Stück Käse kriegen. Weiß nicht, ob Dir diese Info weiterhilft, ich jedenfalls trinke weiterhin stilles Wasser und die Mineralien darin sind mir schlichtweg egal :o) LG, René

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Roschee
Beiträge: 414
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 10.02.2011

Eine Frage an Euch: Der Doc empfiehlt ja immer wieder stilles Wasser. Jetzt habe ich mal die Mineralien bei diversen Wässern verglichen und festgesellt, dass bei Wässern mit Kohlensäure (auch medium) mehr enthalten sind, als bei Wässern ohne. Ich habe schon immer Wasser ohne KS bevorzugt, aber wegen dem höheren Mineraliengehalt nun eins mit etwas (medium) KS gewählt. Sicher bin ich mir aber trotzdem nicht ganz, ob das nun die bessere Wahl ist. Was meint Ihr?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen