Mir reicht´s!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Mir reicht´s!

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lia w.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 17.07.2002
Veröffentlicht am: 01.08.2002

Danke Nils,indeed habe ich übertrieben.Ich werde mir und meinem Körper Zeit lassen.Weisst du,es klingt blöd aber es ist schwer für jemanden der früher gemodelt hat,plötlich in keine Hose mehr reinzupassen...:-))Ich bin vielleicht zu kritisch mit mir.Ich höre auf mit dem Wahn.I´m too young to die!Mfg.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 31.07.2002

@ cornelia, also wenn man als anfänger gleich 2 stunden am tag sport macht, jeden tag ohne pausen, dann kann das sehr wohl schnell in einen übertrainierten zustand führen und der kann auch gefährlich werden!! übertrainiert heisst schliesslich, das der körper nicht mehr genügend regenerieren kann, und deswegen abbaut bis zum kollaps! da kannst du jeden spitzensportler fragen, was ja im vergleich sicha zu vergleichen ist mit jemanden untrainierten, der nun ein sehr ausgedehntes sportprogramm macht, der körper braucht seine zeit um sich anzupassen, und genau so steigert man auch nur kontinuirlich die belastung! und da lia sicher nicht in der lage ist, sich genügend zu erholen, wenn da noch ein baby und haushalt ist, dann würde ich lieber empfehlen zurückzuschalten als in den "tod" zu rennen, wies einige beim marathon machen... aber dazu hat ja strunz auch schon einiges gesagt ,O)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lia w.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 17.07.2002
Veröffentlicht am: 31.07.2002

Danke Leute!Vor allem aber Cornelia,du hast mich echt motiviert.Vor der Schwangerschaft habe ich 64 Kg gehabt und war auch sehr sportlich,nur seit dem Eiweisspulver und des Joggens(vor allem aber wegen dem Krafttraining ) sind die Kgs bergauf gegangen.Naja,ich werde jetzt nur noch 1 Drink machen/Tag.Danke und alles Liebe!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Cornelia Z.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 30.07.2002
Veröffentlicht am: 30.07.2002

Hallo Lia, gib auf keinen Fall auf. Ich habe ähnliche Probleme. Seit über 15 Jahren jogge ich täglich. Ich hatte noch nie vom joggen abgenommen. Nicht ein Gramm. Aber das lag daran, dass sich die Muskeln aufgebaut haben und die wiegen bekanntlich mehr wie Fett und dass ich beim Essen trotzdem keine Abstriche gemacht habe. Also musste ich hungern, um mal ein paar Pfunde purzeln zu sehen. Endlich stieß ich auf die Strunz-Diät. Hurra vom joggen nimmt man ab, noch mal probiert. Habe die Fat-Burning-Tage gemacht. Ähnliche Wirkung. Da wo bei anderen 7 kg purzeln, bei mir nur die Hälfte. Ich war wieder total frustriert. Ich mußte halt länger machen und immer wiederholen. Hier wird Ausdauer belohnt. Endlich hatte auch ich die 7 kg. geschafft. Trotzdem als Tip: Nicht ganz auf das Eiweißpulver verzichten, nur reduzieren in der Menge, da es eine Vielfalt wichtiger Lebensstoffe enthält. Behalte unbedingt die zwei Stunden Sport bei. Die schaden Dir auf keinen Fall. Wenn Du dich abgekämpft und schlaff fühlst, dann liegt das auf keinen Fall an zu viel Sport, da müssen andere Ursachen sein. Aber da habe ich zu wenig Hintergrundinformationen über Dich, um einen Rat geben zu können. Dein Traumgewicht kenne ich nicht. Aber bei 1,78 m und 71 kg hast Du ja fast kein Übergewicht. Du brauchst nur noch höchstens 5 kg abzunehmen um wirklich gut auszusehen. Und das schaffst Du mit ein paar Fat-Burning-Tagen locker.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 29.07.2002

2 stunden sport *wow* und dann noch nen baby, sowas können ja nur fraun durchziehn ,O) also das mit dem burnd-out, kann mit einem mineralstoffspiegel, oder auch dem eisenspiegel zusammenhängen, würde einfach mal behutsam mineralstofftabletten und sonn zeugs verstärkt nehmen... ansonsten, also ich würde mich freun, wenn ich so schnell muskeln aufbaun würde :O), ansonsten, strunz beschreibt, dass sich der körper in den ersten 3 monaten anpasst, das heisst, wahscheinlich ist bald schluss mit muskelwachstum und dann würd auch das fett schmelzen, musst wohl oder übel noch ein paar monate durchhalten müssen um wirklich sicher dies beurteilen zu könen, hast du ne fettwaage? ansonsten, was machst du 2 stunden lang, also wenn du statt ausdauersport auch noch muskeltraining machst musst du dich nicht wundern üder den muskelzuwachs!! übertraining, wenn du zuviel trainierst macht der körper irgendwann schlapp (sehr wahrscheinlich bei 2 stunden am tag)... lauf einfach nur noch höchstens 2x 30 min am tag reduziere die eiweisszufuhr, weil dann kann der muskel nicht so stark aufgebaut werden und warte einfach ab, was die zeit bringt...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lutz S.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 27.04.2002
Veröffentlicht am: 29.07.2002

Hallo Lia, nach 2 Monaten harter Arbeit, nimm doch den goldenen Mittelweg (bloß keine Extreme). Statt 2 Stunden Sport, laufe doch lieber, langsam und entspannt 30 Minuten. Statt Muskeltraining lieber Yoga, oder von beidem etwas. Harte Muskel brauchen vielleicht etwas Dehnung. Ev. reduzierst Du das Eiweißpulver etwas. Wenn Du aufhörst bis Du wieder im anderen Extrem u.s.w., versuch für Dich die richtige "Dosis" zu finden, es soll Dir gut damit gehen, daran erkennst Du das es richtig ist. Viel erfolg Lutz

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Udo A.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 29.07.2002
Veröffentlicht am: 29.07.2002

Es gibt Leute die Träumen von solchen Muskeln

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christine G.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 16.05.2002
Veröffentlicht am: 29.07.2002

Also, Eiweis ist wirklich stark Muskelaufbauend, geh lieber dazu über , mehr Kohlenhydratreicher Kost mit niedrigem GI zu essen und Obst und Gemüse, Eiweis nur aus natürlichen Nahrungsprodukten und nicht in Reinform. Aber wenn du diese Maße hast, bist du bestimmt nicht zu dick, und wenn das alles Muskeln sind, die du hast, um so besser. Außerdem habe ich bei Radsportlern zum Beispiel gesehen, daß die ganz leichte Gänge einlegen und schnell strampeln, das geht nicht so sehr auf den Muskelaufbau, Geh doch mit Deiner Tochter im Kinderwagen oder besser Buggy schnell spazieren, da ist sie gut aufgehoben, und du kannst dich auf sportliche Art enspannen. Tschüß Christine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lia w.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 17.07.2002
Veröffentlicht am: 28.07.2002

Hallo Leute!Ich brauche im Moment sehr viel Motivation um weitermachen zu können...Seit 2 Monaten harter Arbeit fühle ich mich burned-out.Meine Tochter ist jetzt 20 Monate,und es kostet mir schon zusätzliche Energie 2 Stunden lang Sport zu treiben .Nichts geht aber weiter!Ausserdem habe ich 4 Kilo zugenommen trotz Diät,streng gehalten.Gestern wollte ich mir ein paar neue jeans kaufen und keine hat mir gepasst!I( 1,78-71 Kg).Meine Beine und mein Po sind hart wie Eisen,aber dementsprechend breit bzw, gross...Was bringt´s mir aber?Ich fühle mich langsam zu muskulös...Ich glaube diese Diät ist nicht für mich geeignet,ich neige stark dazu Muskeln aufzubauen,denke ich.Was soll ich tun?Ist es wegen dem Eiweiss?Ich glaube ich höre auf...Sorry,aber ich bin echt frustriert.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen