Morgenlauf - gut!?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Morgenlauf - gut!?

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Nicholas J. K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 12.04.2006
Veröffentlicht am: 24.05.2006

Hallo Silvia, ja, das klingt schonmal gut. Bevor wir hier jetzt hin- und herschreiben, was, wie am Besten ist, ist es am einfachsten, Du hälst Dich an Strunz's Bücher. Und auch dabei immer daran denken, dass alles was Du liest oder Dir anderweitig zugetragen wird Du sehen kannst wie einen Supermarkt. D.h., Du suchst für Dich das heraus, was Deiner Meinung nach am Besten für Dich ist. Und, verfalle nicht in Extreme. Es gibt einige Gesundheitsapostel, die nicht wirklich glücklich aussehen. Viele Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia E.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 20.03.2003
Veröffentlicht am: 23.05.2006

DAnke für deine Antwort. Ich trinke nach dem laufen in der früh gleich einen Eiweißshake- 1/4 Liter. Nach 3 Stunden ess ich Joghurt mit 3 EL Müsli und Apfel reingschnitten und zu Mittags Tofu mit Reis und Gemüse. Und abends dann wieder einen halben Liter eiweißshake. Ich glaube das habe ich genug Eiweiß zu mir genommen oder? Die ernährung ist gut so für den Sport oder?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicholas J. K.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 12.04.2006
Veröffentlicht am: 22.05.2006

Hallo Silvia, Du kannst Dir sicher sein, dass Du auf dem richtigen Weg bist, ein glücklicherer Mensch zu werden. Dazu musst Du nur eines tun: täglich Laufen. Damit meine ich, dass auf jeden Fall Zeiten kommen werden, wo Dein Enthusiasmus kleiner wird. Auch eine Regenerationspause, evtl. krankheitsbedingt, darf Dich nicht hindern, danach wieder weiter zu laufen. Aus Disziplin wird Gewohnheit. Dass Du in der Früh läufst hat zwei entscheidende Vorteile: 1. Du machst Dich fit für den Tag und kannst Dich auch mental super vorbereiten. 2. Die Luft und Natur ist in der Frühe meist noch klar und frisch, d.h. noch nicht von Abgasen durchsetzt. Im Sommer kommt ja noch manchmal dazu, dass abends die Ozonbelastung evtl. zu hoch ist. Noch ein kleiner Tipp von mir. Mache Dir eine 1,5 Liter Trinkflasche (leere Mineralwasserflasche) mit Eiweiß Pulver fertig und trinke sie den ganzen Tag über. Dazu kannst Du dann auch noch etwas Vitamin C Pulver tun. Die Vorteile sind die, dass Du das Eiweiß über den Tag verteilt aufnimmst, denn zuviel auf einmal kann der Körper nicht richtig umsetzen, bzw. belastest Deine Nieren. Laut Strunz wäre es gut, so ca. alle 4 Stunden Eiweiß zu Dir zu nehmen. Mit der Trinkflaschenmethode verteilst Du es aber optimaler. Außerdem bist Du Dir dann sicher, dass Du auch genug Wasser trinkst, denn Dein Ziel sollte es natürlich sein, die Flasche bis zum Abend geleert zu haben. Ich hoffe, ich konnte Dir ein weing weiterhelfen. Keep On Running.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia E.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 20.03.2003
Veröffentlicht am: 17.05.2006

Hallo, ich habe mir jetzt vorgenommen und mache es bereits schon eine Woche lang, in der Früh gleich nach dem Aufstehen eine halbe stunde laufen zu gehen und ich fühle mich total fit - an der frischen Luft und das in der Früh. Danach trink ich einen Eiweiß-shake. Was bewirkt das laufen in der früh? Ist es besser als am Abend?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen