Morgens

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: christian e.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 09.09.2003
Veröffentlicht am: 23.12.2003
 

natürlich funktioniert es auch wenn man abends läuft. Der vorteil am morgen ist, daß der nüchterne körper schneller zur fettverbrennung übergeht, und sich nicht zulange mit dem verzehr von gespeicherten kohlehydraten aufhällt, und erst dann die fettdepots anzapft. Im großen und ganzen meine ich, daß es egal ist wann man trainiert. Das wichtigste ist die regelmäßigkeit und die funktioniert nur wenn man eine zeit findet, wo man das training leicht in den tagesrythmus integrieren kann. egal ob morgens oder abends lg

Veröffentlicht von: Reinhold B.
Beiträge: 59
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 22.12.2003
 

Die totale "Nüchternheit" am Morgen geht halt schneller an den Speck, weil das Blut da kaum Nährstoffe enthält...

Veröffentlicht von: Walter K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 20.12.2003
Veröffentlicht am: 20.12.2003
 

Ich habe einige Bücher von Ihnen gelesen. Sie schreiben darin immer man soll morgens laufe. Wirkt das ganze nicht wenn man abends läuft?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen