Motivation davon gelaufen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Motivation davon gelaufen

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia a.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 14.10.2004
Veröffentlicht am: 27.10.2004

Vielen Dank für eure Antworten und die lieben Tipps. Es hat zwar noch etwas gedauert, aber heute Morgen habe ich endlich wieder einen Anfang gefunden! Ich bin zwar langsamer als sonst und zunächst nur 35 Minuten gelaufen, aber habe den wunderbaren herbstlichen Morgen - lächelnd - sehr genossen. Eine Zeitlang morgens ausschlafen war offensichtlich nötig. Und damit mir Herbst und Winter nicht mehr soviel anhaben können, besorge ich mir für die kälteren und regnerischen Tage die richtige Kleidung. Und ich suche mir einen Termin für einen Lauf in Berlin aus, ein konkretes Ziel hilft mir bestimmt, am Ball zu bleiben! Vielen Dank an euch & liebe Grüße, Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angela L.
Beiträge: 57
Angemeldet am: 07.05.2002
Veröffentlicht am: 25.10.2004

Hallo Julia, ich kann Dein Problem sehr gut verstehen und kann Dir nur bestätigen, dass viele oder sogar alle ( manche geben es nur nicht zu ) solche Phasen durchmachen. Mein Tip dazu ist einfach Ziele setzen. Such Dir einen Wettkampflauf aus, bastle Dir einen Trainingsplan und ich verspreche Dir, Du wirst Dich an diesen Plan halten... natürlich nur, wenn Du Dein Ziel auch ernst nimmst. Ich habe am 2. Oktober meinen ersten Wettkampf absolviert ( 25 km Einheitslauf ) und habe ganz diszipliniert dafür trainiert. Jetzt ist das erste Ziel erreicht und ein Neues muß her. Allerdings habe ich meinem Körper auch erst mal 3 Wochen Ruhe gegönnt und die lauffreie Zeit ohne schlechtes Gewissen genossen. Liebe Grüße und viel Glück Angela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kathrin G.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 19.10.2004
Veröffentlicht am: 19.10.2004

Hallo Julia! Ich bin 30 Jahre, wohne 70km nördlich von Berlin und leide von Zeit zu Zeit an genau dem selben Problem! Ich kann mich einfach nicht überwinden die Schuhe anzuziehen und los zu laufen. Dabei wohne ich direkt am Wald und brauch nur die Gartentür zu öffnen und habe km weit traumhafte Laufstrecke vor mir. Da mit mir auch nur ab und an jemand läuft, fehlt mir der richtige Schups. Im Moment habe ich allerdings wieder angefangen und siehe da; ich bin absolut happy, mir geht es gut, es macht Spaß und ich beete für mein Durchhaltevermögen. Ich muß immer den einen Tag oder Augenblick finden, um richtig los zu legen, dann geht es auch. Aber wehe ich pausiere, dann ist die Couch auch bei mir näher, als die Schuhe. Solltest Du mal Lust haben, auf andere Laufumgebung oder einen Motivationespartner suchen, dann können wir auch gemeinsam los legen. Viele Grüße, Kathi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen R.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 04.10.2004
Veröffentlicht am: 15.10.2004

Hallo Julia ! Ich bin gute 42 Jahre jung und habe alles schon einmal erfahren.Eigentlich gibst du dir die Antwort auf deine Momentane-Nicht Motiviert genug- ja selbst.Du schiebst es auf Probleme die nichts dafür können.Bei einer Motivation für sich,muss man sich Fragen stellen.Warum Laufe ich und was hat es mir gebracht.Was können mir Regen und Kälte anhaben, wir haben jetzt 6 Monate lang Kälte,Wind und Regen und vieles mehr.Willst du dich jetzt so lange drücken.Deine Lauffreundin kann nicht unbedingt eine Motivation sein,wenn Sie ein Beinbruch haben sollte,läufst du dann 6 Wochen nicht.Also,du siehst an meiner wohl kurzen und harten Ausführung,das nur du dich selbst Motivieren kannst.Ich laufe bei jedem Wetter und schon in der Aufwärmphase sage ich immer zu meinem Gewissen.Ich tue es für mich und meine Gesundheit und nicht für meinen inneren Schweinehund.Nun.Ich gebe dir hier und jetzt einen Schups-LOOOOS.Lauf los und lass Deine Glückshormone wieder sprießen.In diesem Sinne das Beste. ! Jürgen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia a.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 14.10.2004
Veröffentlicht am: 14.10.2004

Hallo, ich bin fast 29 Jahre alt und neu hier im Forum. Ich wohne in Berlin, bin im Februar dieses Jahres langsam losgelaufen und habe mich merklich öfter und ausdauernder in den Laufschuhen aufgehalten (Dank der Strunz-Bücher). Manchmal bin ich mit einer Freundin gelaufen, aber oft allein und sogar während des Urlaubs, was mir bisher noch nicht gelungen ist! Bei ca. 140 Puls bin ich ca. 4x wöchentlich mindestens 45 min, 1-2x davon (am WE) auch die 'große Runde' von ca. 70 min. gelaufen. Und es hat mir superviel Spaß gemacht! Abends gehe ich seit ca. 1,5 Jahren drei Mal wöchentlich zum Iyengar Yoga, da werde ich schön gedehnt und kräftige meine Muskulatur. Vor ca. 4 Wochen hatte ich starke, entzündliche Schmerzen im Rücken (LWS), im Knie und weiteren Gelenken und habe pausiert. Die Schmerzen sind jetzt behandelt und Gott sei Dank verschwunden, aber nun hat sich meine Motivation davon gemacht! Im Sommer bin ich teilweise quietschfidel um 06.00 Uhr aus dem Bett gehüpft und losgelaufen und wollte auf keinen Fall darauf verzichten. Natürlich ist es jetzt sehr viel kälter und morgens auch nicht mehr so schön hell, aber momentan bin ich einfach so supermüde, dass ich nicht aus den Federn komme. Abends bin ich meist verabredet und habe auch keine Lust, die dunklen Strecken zu joggen, am liebsten laufe ich nämlich im Wald. Meine Lauf-Freundin hat momentan leider Probleme mit ihrem Fuß, so dass sie auch nicht den letzten Motivations-Schub geben kann. Natürlich vermisse ich die positiven Auswirkungen vom Laufen und nehme es mir abends vor, bekomme morgens aber einfach meine Augen nicht auf. Soll ich einfach mal eine Pause machen oder hat jemand einen guten Tipp, wie ich mich wieder motivieren kann? Wenn es erst mal anfängt, richtig kalt und dunkel zu sein oder dauerhaft zu regnen, finde ich sonst gar keinen Re-Start mehr, fürchte ich. Vielen Dank für eure Tipps! Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen