Muskel Verhärtung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Muskel Verhärtung

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Simon H.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 10.11.2002

Du hast die falschen schuhe! geh mal in einen anderen Laden, und schau wie gesagt mal unter Nat-Laufen nach, und trotzdem dehnen. Versuch dich beim laufen auch mehr zu entspannen, ist leicht gesagt weis ich. Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Oliver T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 25.10.2002
Veröffentlicht am: 31.10.2002

Vielen Dank für die Antworten! Die Scherzen kommen aber nicht nur beim Joggen sondern schon beim Laufen. Die Schuhe habe ich bei einem Spezialisten gekauft. Mit Laufband. Mein Arzt scheint es nicht besonders zu interessieren. Sie sagt lediglich ich soll warten bis es besser wird. Oder ich soll doch einfach mit dem Velo fahren. Sei gesünder für meine Gelenke. Kann und will ich einfach nicht. Jetzt hatte ich 2 Wochen Ferien und wollte da eigentlich anfangen zu trainieren. Aber durch die Verhärtung kam ich lediglich 1 km und keinen Schritt weiter. Der Schmerz fing aber schon nach ca. 50 Meter an. Habe es mit Salben usw. ausprobiert aber leider ohne Erfolg. Jetzt habe ich zusätzlich noch Knieschmerzen. Und dies nicht nur beim laufen sondern schon beim Sitzen. So wie es aussieht will mein Körper (Beine) nicht joggen. Aber wenn man die Bücher von Dr. Strunz liest kann man einfach nicht aufhören es zu versuchen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Helene G.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 29.07.2002
Veröffentlicht am: 28.10.2002

Hallo Oliver ich habe die gleichen Probleme wie du mal ist es schlimmer mal weniger nach einer halben Stunde laufen wie ein Elefant hört es meisten auf ich war jetzt mit zum Laufseminar auf Mallorca da wurde mir diese Dehnübung gesagt Bein nach hinten Fußspitze/Zehen nach hinten abknicken damit der Fuß und das Schienbein gestreckt wird und evtl. Einlagen. Ich weiß wie das schmerzt gute Besserung und viel Glück.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Simon H.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 28.10.2002

schau mal bei www.natuerlich-laufen.de rein ist ne gute Seit da wirst Du bestimmt was finden. Und dehnen dehnen dehnen, leichtes Krafttraining. Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Oliver T.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 25.10.2002
Veröffentlicht am: 25.10.2002

Hallo zusammen Wollte anfangen zu laufen aber leider ging das nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Denn schon nach 500 Meter was Schluss mit lustig. Oberhalb vom Schienbein machte sich ein Muskel bemerkbar. (auf beiden Seiten) Dieser schwoll an und wurde so hart wie eine Stein. Dazu folgte ein bleibender Schmerz. Somit musste ich wieder zurück laufen. Aber da der Muskel so hart war konnte ich fast nicht mehr gehen. Am nächsten Tag passierte es schon wieder usw. Auch wenn ich laufe (spaziere) schwillt der Muskel an und dann folgen auch die Schmerzen. Beim laufen dauert es etwas länger bis es anfängt. Der Arzt hat mir lediglich Sportusal verschreiben aber das Zeug nützt nichts. Weiss vielleicht jemand wovon der Muskel so anschwillt? Oder hat mir jemand eine Dehnungsübung die ich noch machen kann? Danke schon im Voraus!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen