Na also: Geht doch. Fact-News: Wie Zucker den Körper vergiftet... Aktueller Spiegel

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 302
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 10.04.2018
 

Es ist ja nicht alles schlecht, was so durch die Medien an den Markt kommt. Das Problem ist, die Spreu vom Weizen zu trennen! An einem Tag liest man das Eine, am anderen das Andere, und am Ende ist man verwirrt!

Du findest diesen Artikel nur gut, weil du entsprechende "Vorbildung" hast und er deiner Meinung entspricht! ;-)

Der Tatort greift auch immer gesellschaftliche Themen auf (oder auch "Die Anstalt"). Schon freust du dich, yeah, es ist bekannt und wird ausgesprochen! Das ist aber auch alles - dem folgt nichts. Und wenn wir mal drüber nachdenken, solange wir in diesem System mitmachen sind wir vollkommen ohnmächtig. Nur ich weiß auch keine Alternative. Wie sollen wir das bessere "Nichts" denken. Vor lauter Ablenkung. ;-)  (und Alltag)

Veröffentlicht von : Yellowbubb
Beiträge: 176
Angemeldet am : 09.09.2016
Veröffentlicht am : 07.04.2018
 

Die Diskussion mag in die richtige Richtung gehen aber mir kommt es eher so vor, daß dem Bürger mittels mehr Steuern wieder mehr Geld aus der Tasche gezogen werden soll. Ob das Cola dann 20 Cent mehr kostet, fällt dann nicht wirklich ins Gewicht. 

Im Endeffekt müßte der Zuckerverbrauch drastisch reduziert werden aber da wird die Lobby/Industrie schon dafür sorgen, daß es nicht soweit kommt!

 

Veröffentlicht von : Frutext
Beiträge: 29
Angemeldet am : 25.11.2017
Veröffentlicht am : 07.04.2018
 

Na endlich: Das scheint mir mal ein guter Artikel mit dankenswert klaren Aussagen zu einem unserer wichtigsten Forums-Themen zu sein.
https://magazin.spiegel.de/SP/2018/15/156676314/index.html

freut sich Frutext

herzlich in die Runde grüßend

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen