Nachruf auf Erich

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Nachruf auf Erich

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 09.11.2009

Hi Erich - Du lebst, herzlichen Glückwunsch erstmal dazu ;-) Totgesagt hattest Du dich allerdings selbst... aber die Freude über die Wiederkehr ist auch nicht viel geringer. Zu deinem Einwand. Das simpelste Beispiel ist der Wechsel ab ca.40 in einen Bürojob und schon isses zumeist vorbei mit der ausreichenden Bewegung, aber auch krankheitssbedingte Einschränkungen oder Unfälle (wie es ja auch dem Dok widerfahren ist), die einen einschränken ausreichend Sport zu betreiben. Ich kenne da leider gleich mehrere die beginnen, zuzulegen. Und weißt Du warum? Weil sie sich so ernähren wie vordem. Der Dok ist natürlich schlank geblieben und ich bleib's auch - lieber mit, aber auch ohne Bewegung. fröhliche Grüße zurück Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 06.11.2009

Hallo Karel, ich muß dich und deine Freude darüber mich endlich los zu sein leider enttäuschen. Wie du sicher schon gehört hast, leben totgesagte länger, und wie du sicher auch schon gehört hast, machen nicht die Kohlenhydrate fett, sondern ein Zuviel an Energie in welcher Form auch immer. Manche werden das nie verstehen, manche brauchen einfach ein bißchen (viel?) länger. Gruß Erich PS: Ab 40 plötzlich(!) dick weil das Schicksal die Möglichkeit der Bewegung nimmt? -Hast du das vor dem Versenden wirklich nochmal durchgelesen? PPS: Ich versuche es nach einer kurzen Beruhigungsphase noch einmal, den Zusammenhang zwischen Bewegung, Energieverbrauch- und Bedarf in Verbindung mit Gewichtszu- bzw. Abnahme zu erläutern.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 06.11.2009

Ob er jetzt wohl bei den Weight Watchers ist? Gut, man soll ja nicht drauf rumtreten, wenn einer eh schon am Boden liegt, aber er liest es ja eh nicht mehr. Nur schade, dass er die Sache mit den Kohlenhydraten nie wirklich begriffen hatte. Da damit nämlich letztendlich die übermäßige Aufnahme von Kalorien und deren Umwandlung in Fett gesteuert wird. Ein sportlicher Typ oder einer der wenig ist, kann natürlich dennoch schlank sein, wenn er trotz zu vieler Kohlenhydrate mehr Energie verbraucht al er aufnimmt, z.B. in dem er hungert oder eben ganz viel Bewegung hat. Wieviele werden plötzlich ab 40 dick, wenn Ihnen das Schicksal grad diese Möglichkeit der Bewegung nimmt. Hoffen wir für Erich, dass es ihm nie so gehen möge. RIP Erich P.S. Hoffe man nimmt mir eine gewisse Ironie nicht krumm, aber bei dem dramatischen Abgang

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen