Nächtlicher Unterzucker

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Nächtlicher Unterzucker

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 17.07.2009

Kein Obst … es gärt und kann deine Leberwerte verschlechtern …

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 10.07.2009

Hallo Lisa, das hatte ich auch schon mal. Versuch mal ein Glas Milch vor dem Schlafengehen. Hat mir super geholfen. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 10.07.2009

Hallo Lisa, wenn Du keine Gewichtsprobleme hast, spricht nichts gegen ein gesundes Maß an Kohlenhydraten. damit meine ich vorallem Obst und auch Vollkorn. Der Vorteil von Obst und Vollkorn ist die langsame Abgabe des Zuckers ins Blut. Stichwort Glykämischer Index. Ich würde Dir raten eine Scheibe Pumpernickel,oder auch etwas Obst am Abend zu essen. Alles Gute Hubert

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 08.07.2009

Hallo, seit einiger Zeit wache ich nachts auf und habe richtigen Heisshunger und das unglaublich starke Gefühl irgendwas kohlenhydrathaltiges essen zu müssen. Mein Arzt meinte es könne an Unterzuckerung liegen. Ursache wäre eventl zu wenig KH nach abendlichem Sport (füllen der KH-Speicher), zu viel KH oder Eiweiß abends (wird teilweise in Zucker umgewandelt) mit späterem Zuckerspiegelabfall. Hat jemand Erfahrung damit oder eine Idee wie ich dagegen vorgehen könnte? IdR esse ich abends viel Eiweiß und selten KH, meist Gemüse. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen