Nahrungsergänzungsmittel - Gesund oder sogar gefährlich ?

1 bis 20 von 74
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Blackdove1977
Beiträge: 47
Angemeldet am : 06.10.2018
Veröffentlicht am : 21.01.2019
 

Mich ärgert das auch immer, wenn von den bösen NEMs gesprochen wird und in daß man die gar nicht brauchen würde, weil in der ausgewogenen Ernährung alles drin sein soll.

Ich habe mich wirklich gut ernährt ohne Fertiggerichte und Low carb mit allem, was man so braucht und hatte trotzdem einen massiven Mangel an Zink, Mg, Vitamin B12, K, Fe und Se. Seitdem glaube ich nicht mehr an solche Behauptungen. Aus irgendeinem Grund ist in der Ernährung eben nicht alles drin, ich wage sogar zu behaupten, daß das vielleicht noch nie so wirklich der Fall war. Klar, man kann sich unangenehme Sachen mit den NEMs zuziehen, aber deshalb mißt der Doc ja. Einfach etwas einzuwerfen ohne Werte zu bestimmen ist vielleicht gar nicht nötig und wenn man es übertreibt mit der Dosis bei einigen Dingen (Vitamin A, D, Selen) auch gefährlich.

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1739
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 21.01.2019
 

"Wo sind denn die ganzen Leichen der Vitamintoten?"

Werfen wir doch mal eine Blick über den Großen Teich, wo NEM in teilweise aberwitzigen Dosierungen im Supermarkt verkauft werden, oder solche, die hierzulande unter das Arzneimittelrecht fallen würden und Verschreidungspflichtig wären.
Das US Rechtssystem sieht ja i.d.R. vor, das erst mal alles erlaubt ist, man im Schadensfall aber massivst zur Kasse gebeten werden kann. MIr wäre jetzt nicht bekannt, dass es in den Verwirrten Staaten von Amerika schon Mrd. schwere Prozesse gegen NEM Farbrikanten oder Anbieter wegen gesundheitlich geschädigter Kunden gegeben hätte. Das legt für mich den Schluß nahe, dass selbst dort erhältliche Substanzen und Dosierungen nicht wirklich nachhaltig schädlich sind. Zumindest ist auf jeden Fall der kausale Zusammenhang nicht so ohne weiteres zu belegen.

NEM und Vitamine und Co. erscheinen mir daher als vergleichsweise sicher und unschädlich.

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : Martin F.
Beiträge: 752
Angemeldet am : 12.12.2017
Veröffentlicht am : 21.01.2019
 

Wo sind denn die ganzen Leichen der Vitamintoten?

Ich kann mich errinnern, dass wir im Biounterricht(vor 40 Jahren) mal gehört haben, dass sich eine Frau mit Vit A vergiftet hat.

Deswegen bin ich 100%ig bei dir Huland. Es gibt praktisch keine. NEM sind sicher....aber halt nicht Soldaten sicher.

Soll heißen: wer´s drauf anlegt schaffts auch.....das Vergiften...sealed

LG

Martin

Veröffentlicht von : Julia N
Beiträge: 37
Angemeldet am : 28.05.2018
Veröffentlicht am : 19.01.2019
 

Studienabschlüsse in Medizin, Geschichte und Germanistik sagen was genau aus?? Dass jemand besonders kompetent auf dem Gebiet der Ernährung ist?? Biochemie, Physik, Chemie, Molekularbiologe würden mich da mehr überzeugen! Ein Bericht in der Süddeutschen zu diesem Thema überzeugt mich allerdings wieder mehr, dass NEMs vor Allem -richtig ermittelt und eingenommen- hilfreich sind. 

Vielleicht wäre es auch mal spannend zu hinterfragen , was Metastasen eigentlich sind? Schulmedizinische Drohmedizin hat nach dem Verschlingen von Milliarden an Forschungsgeldern immer noch keine Rechte Ahnung-ist sich aber mit Thesen zu NEMs sehr sicher. Unglaubwürdig. 

 

 

Besten Gruss. 

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1664
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 19.01.2019
 

Man muss aufpassen mit:

Vitamin D

Vitamin A

Selen

Bor

Und dann gilt generell: Alle Mineralien sollte man kontrollieren, wenn man sie einnimmt! Auch Jod. Immer an den guten alten Paracelsus denken! Auch Mg kann man überdosieren oder Kupfer, Zink...am Ende des Tages auch Wasser.

VG,

Robert

Veröffentlicht von : Huland
Beiträge: 212
Angemeldet am : 26.02.2018
Veröffentlicht am : 19.01.2019
 

Welche Vergiftungsgefahr?

Ok, wenn die Nieren kaputt sind oder man sich wiiiiiirklich extreme Dosen von den fettlösöichen Vitaminen reindröhnt.

Ich habe bis jetzt nur von 3 Toten durch Vitamin D gehört/gelesen aber immer nur hörensagen.

Einmal ein indisches Kind (Hat der geniale Prof. Spitz mal in einem Vortrag erwähnt).

Einmal ein Fall wo der Hersteller die Dosis falsch in die Pille reingemischt hat.

Und einmal wo sich einer monatelang täglich 100.000 IU reingepfiffen hat (Könnte aber gut sein, dass Nr. 2 und Nr. 3 identisch sind)

Gut, wenn man es mit Magnesium oder Vitamin C übertreibt bekommt man einen Durchfall.

Bei guten Genen und einem schlauen Körper bekommt man den beim Konsum von Getreideprodukten auch. ;-P

 

Ansonsten frag ich einfach mal in die Runde:

Wo sind denn die ganzen Leichen der Vitamintoten?

LG

H

 

Veröffentlicht von : anika55
Beiträge: 10
Angemeldet am : 26.01.2017
Veröffentlicht am : 18.01.2019
 

Ich schätze schon das es so einige Nahrungsergäzmittelchen gibt die nicht Gesund sind- Leider sind hierzulande fast alle Nahrungsergänzmittel äußerst gering dossiert. Wegen der Vergiftungsgefahr. Das man auch dreimal bis 30 malsoviel einnehmen kann ist unseren Vorschrift Verliebten noch nicht eingefallen. 

Veröffentlicht von : Jean S.
Beiträge: 382
Angemeldet am : 12.03.2016
Veröffentlicht am : 27.09.2018
 

"Tracke das Essen und Bauch soll auf 94cm . Nur durch die wenigen Kalorien komme ich nicht auf mein Eiweißkonsum - über 55 Jahre sollen ja mind 1,4 bis 1,6g/kg Körpergewicht nehmen?!. Also Whey."

Zum Abnehmen würde ich nicht unbeding stark insulinogenes Whey nehmen, sondern eher ein langsames Casein Hydrolysat.

Liebe Grüße,

Veröffentlicht von : Jean S.
Beiträge: 382
Angemeldet am : 12.03.2016
Veröffentlicht am : 27.09.2018
 

"Zuviel Fleisch darf ich nicht und auch alles andere was Purine hat. Schränkt ein. (Gichtgefahr)."

Bei Gicht würde ich mal über Vitamin C nachdenken, hat mir geholfen.

https://dgk.de/meldungen/pravention-und-anti-aging/hoch-dosiertes-vitamin-c-minimiert-gicht-risiko.html

 

Liebe Grüße,

Veröffentlicht von : Huland
Beiträge: 212
Angemeldet am : 26.02.2018
Veröffentlicht am : 27.09.2018
 

Ups, Ich glaube ich habe oben einen Knoten im Kopf gehabt.

Kann es sein, das UlliS Doc Strunz ist?

Falls ja, schreib ich doch dem Doc, was er selbst geschrieben hat.

 

Entschuldigung für die Verwirrung.

LG

H

Veröffentlicht von : Tanja C.
Beiträge: 24
Angemeldet am : 28.11.2012
Veröffentlicht am : 27.09.2018
 

Hallo,

ich nehme tatsächlich das Lavita und das bereits seit 7 Jahren. Bin normaler Kunde und habe mit der Firma nix zu tun. Den Rest bis auf das Magnesium, kaufe ich hier im Shop und bin super zufrieden mit der Qualität! Gerade das Power Eiweiß und die Omega 3 Kaspeln sind toll! Habe jetzt erst wieder Power Eiweiß, Vitamin D/K Tropfen, L-Glutamin, Probios und Omega 3 Kapseln bestellt.

Veröffentlicht von : Mike M.
Beiträge: 1
Angemeldet am : 27.09.2018
Veröffentlicht am : 27.09.2018
 

Wo kauft ihr eure?

Liebe Grüße 

Mike

Veröffentlicht von : Max K.
Beiträge: 7
Angemeldet am : 05.03.2018
Veröffentlicht am : 17.08.2018
 

Hey,

ich nehme Mgtricetrat 400mg, ohne dem bekomme ich ja mein Herzstolpern, was teilweise bsi dann zum Schwindel führt. Seitdem Ruhe im Karton.

Vitamin D, 3000 IE am Tag und bin bei was an die 46,6 8ups welche Einheit jetzt?), innerhalb von nem halben Jahr von 29 auf diesen Wert gekommen.

VitB12 (werde ich aber absetzen, hab bei der letzten Blutuntersuchung was über 128pmol/l gehabt. Hab das genommen wegen Protonenhemmer. Seitdem ich kein Zucker mehr extra nehme und auf Süßigkeiten verzichte, brauche ich die Dinger nicht mehr. Irre, was hatte ich an Sodbrennen.

Aminosäuren BCAA und Whey nehme ich. Omega 3 auch noch. Piccochrom, aber denke das lass ich, merke nichts. Alles in allem seit 3 Jahren keinen Schnupfen /Erkältung mehr gehabt. Denke einfach das leigt an Vit D, was ich seitdem nehme. Kommt mir schon selber komisch vor. Cholin in der Hoffnun, ich tu was gutes für die blöde Prostata die nervt.

Tracke das Essen und Bauch soll auf 94cm . Nur durch die wenigen Kalorien komme ich nicht auf mein Eiweißkonsum - über 55 Jahre sollen ja mind 1,4 bis 1,6g/kg Körpergewicht nehmen?!. Also Whey. Zuviel Fleisch darf ich nicht und auch alles andere was Purine hat. Schränkt ein. (Gichtgefahr).

Muskeln wachsen durch Eigenkörpergewicht...scheint alles zu klappen.

Vit. C Pulver soll die DNA schädigen? Heißt was also nehmen?

Denke man muss sich informieren und für sich entscheiden, was man nimmt.

 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1739
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 10.08.2018
 

Oh Mann. Dagegen ist der Strunz Shop ja echt ein Schnäppchenmarkt.

Veröffentlicht von : Huland
Beiträge: 212
Angemeldet am : 26.02.2018
Veröffentlicht am : 10.08.2018
 

… nennt sich Affiliate Marketing in fremden Foren.

Mich wunderts dass die PR Agentur von den LaVita Obstsäften dieses Forum noch nicht beglückt...

Veröffentlicht von : Plebejer
Beiträge: 431
Angemeldet am : 24.06.2014
Veröffentlicht am : 10.08.2018
 

@Ramona S. Naiv nennst Du das? Hier passt wohl eher die Bezeichnung "unanständig"!money-mouth

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 613
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 10.08.2018
 

… nennt sich Affiliate Marketing in fremden Foren.

Ich bisschen naiv direkt vor der Nase dieses hier zu haben. https://www.strunz.com/de/nahrungsergaenzung.html

Veröffentlicht von : Huland
Beiträge: 212
Angemeldet am : 26.02.2018
Veröffentlicht am : 10.08.2018
 

Achso, Nadine L. Danke dass du uns in deinem ersten Beitrag direkt ein Produkt verlinkst, was wir käuflich erwerben können.

undecided

Veröffentlicht von : Nadine L.
Beiträge: 1
Angemeldet am : 10.08.2018
Veröffentlicht am : 10.08.2018
 

Ich habe eine neue Nahrungsergänzung gefunden die ist sogar Glutenfrei, vegan, laktosefrei und sojafrei! Die heißt DOCTOR BABOR All in One+ Nahrungsergänzungsmittel. Ich habe noch nicht Erfahrung mit Nahrungsergänzung gesammelt, aber das hört sich doch soweit schon mal gut an oder was meint ihr dazu? Es ist mir klar, dass zu einer gesunden Ernährung auch regelmäßige Bewegung gehört. VG Nadine

Veröffentlicht von : Ingo W.
Beiträge: 180
Angemeldet am : 29.09.2015
Veröffentlicht am : 24.03.2018
 

Beides: Er schriebe mal, daß das Immunsystem (selbst nach Schulmedizin) aus 1,5kg EW oder Aminos besteht. Und dann schrieb er noch dazu, wir sollten uns vorstellen, wie es wäre, wenn es meinetwegen 2kg wiegen würde ... (an der Stelle, weiß ich tatsächlich nicht mehr genau, wie er es ausgedrückt hat.)

Bzgl. Vitaminen ist hier im Forum sicher keine weitere Erklärung nötig. ;)

1 bis 20 von 74
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  Sie haben  Lesezeichen