Nahrungsergänzungsmittel

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Nahrungsergänzungsmittel

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 24.11.2009

Hallo Heiko ich hab jahrelang nur die billigen A-Z Tabletten von Aldi, Penny und Co verwendet. Nach meinem Eindruck, bin ich aber deshalb so selten krank geworden. Gesund ernährt hab ich mich damals allerdings kaum. Richtig fit fühle ich mich aber erst, seitdem ich mir Vitamine und Mineralien nach den Empfehlungen aus dem Büchern vom Dok selbst zusammengestellt habe. Als Mann sollte man laut Strunz jedoch kein A-Z Präparat nehmen das Eisen enthält. Bislang habe ich allerdings nur ein deutsches Produkt ohne Eisen gefunden. Wenn die Kohle knapp wäre würde ich dies nehmen und einfach Vitamin C 500-1000 mg, Vitamin E 400 i.E., etwas Selen und Omega-3 1g ergänzen. Vielleicht noch einen günstigen Vitamin-B- Komplex. Mit den gewissen Abstrichen an die optimalen Empfehlungen aus den Büchern könnte sich das auch ein Harz 4- Empfänger noch locker leisten... und das bringt dann sicherlich durchaus schon was. Schöne Grüße Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heiko w.
Beiträge: 153
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 23.11.2009

Grundsätzlich behindert ziemlich viel die Aufnahme. So stört Koffein die Aufnahme von einigen Stoffen, Mg und Ca stören sich untereinander, sogar Vit.C stört die Selenit-Aufnahme. Pauschal kann man das nicht sagen. Du musst da jeden Einzelfall separat beurteilen. A-Z Kapseln habe ich noch kein Präparat gesehen, das es lohnt zu nehmen. Meist sind da billige Stoffe wie Mg-Oxid, Ca-Oxid etc. drin, von den gegenseitigen Störungen mal abgsehen. Aber ein kleines bisschen wird auch bestimmt bei diesen Produkten im Darm resorbiert.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 23.11.2009

Ich nehme alles zusammen am Morgen nur Vitamin C, Magnesium und Selen verteile ich über den Tag, weil ich davon etwas mehr nehme und mir durch die Verteilung eine bessere Wirksamkeit erhoffe. A-Z Kapseln sind übrigens als Grundlage ok, aber meist zu schwach dosiert so dass man diese dann gezielt ergänzen muss, z.b. durch extra Magnesium, Vitamin C, E und Selen und einen Vitamin B Komplex. Schöne Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 23.11.2009

Hallo Natalie, ohne genau zu wissen, was du da alles an Tabletten bestellst hast, würde ich mal davon ausgehen, dass man die NEM zum Essen einnimmt. Du ergänzt ja, was heutzutage im Essen nicht mehr drin ist, gerade, weil es da ja fehlt. Grüße Maritta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Natalie S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 20.03.2009
Veröffentlicht am: 22.11.2009

Hallo! Ich hab das Buch Mineralien von Dr. Strunz gelesen. Nun hab ich eine Frage zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln: was muß ich beachten wenn ich verschiedene Tabletten nehme? Kann ich diese alle zusammen nehmen oder besser zeitversetzt? Leider steht nur auf 2 Verpackungen was, zum einen,daß die Tabletten nicht mit koffeinhaltigen Getränken eingenommen werden soll (gilt dies generell?) und zum anderen, daß die Tabletten nicht zum Essen genommen werden sollen. Ich hab u.a. A-Z-Kapseln, da ist so ziemlich von allem was drin. Dann Eisen, Zink, Magnesium, Calcium, Vitamin D3...etc. Leider konnte ich hierzu auch im Buch keine eindeutigen Hinweise finden. Ihr würdet mir sehr helfen, denn wenn ich schon was nehme soll es ja auch opitmal wirken. Vielen Dank! Beste Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen