Neu hier und noch viele Fragen... Help :-)

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Neu hier und noch viele Fragen... Help :-)

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Urs K.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 10.11.2010
Veröffentlicht am: 12.03.2011

Nun esse ich ja vorwiegend nach Stufe 1 mit einigen Mahlzeiten Stufe 2 pro Woche. Meine Überlegung kommt der Theorie darüber, wie Jo-Jo effekt entsteht. Sprich wer mit ZU-wenig Kalorien abnimmt, hat es nach der Diät doppelt wieder drauf. Kann ich das in dem Fall vergessen? Wie seht ihr das und was zeigt die Erfahrung bei Euch? -?-

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Urs K.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 10.11.2010
Veröffentlicht am: 11.03.2011

Liebe Michaela herzlichen Dank für Deine Antwort! Ein oder zwei Shakes mehr am Tag, das wird klappen, die sind wirklich lecker und ich spühre, wie sich mich gut ernähren! Ich lese immer alle Artikel, die Du schreibst oder Antworten von Dir, Du hast in vielen Themen wirklich grosses Wissen und scheints auch länger schon Erfahrung. Hättest Du mal Lust auf eine Frage von mir unter: "Blutwerte" (NEM´s nehmen oder nicht vor dem Messen?) da mal was zu schreiben? Würde mich einfach wunder nehmen, wie Du das siehst. Machen wirds wohl jeder etwas anders, das ist auch ok denke ich. Mir fehlt nur im Moment noch das richtige Argument um mich zu entscheiden. LOL Schicke Dir liebe Grüsse! Urs :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 10.03.2011

Hallo Urs, ich empfehle in Deinem Fall: trink einfach noch ein oder zwei Shakes mehr! Damit bist Du auf der sicheren Seite. Nichts ist so wichtig wie Eiweiß, und wenn man viel trainiert braucht man davon auch viel. So kannst Du praktisch nicht in den Hungerstoffwechsel kommen. Das Eiweiß kurbelt die Stoffwechselfabrik so richtig an. Da tust Du Dir echt was gutes! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Urs K.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 10.11.2010
Veröffentlicht am: 09.03.2011

Bin neu hier "am Strunzen" und noch etwas unsicher ob ich es richtig mache. Wäre froh um eure Meinung. Habe zwar ettliche Bücher gelesen von Hrn. Strunz, aber alle verschidenen Datums und tw. nicht die selben Aussagen.. Mir geht es eigentlich sehr gut, wenn ich stufe 1 mache mit Shakes und Gemüse und wenig Obst. Ab und zu mach ich dann auch Stufe 2 Tage. Meist am Abend erst. Ist das als Interwall-Diät zu wenig? Muss ich schon morgens und mittags etwas aus Stufe 2 essen? Nun, im Moment laufe ich extrem viel, für eine Wettkampfvorbereitung und merke dass ich immer weniger Hunger habe dadurch und könnte mit wirklich wenig leben, ausser Shakes, die liebe ich. Nun stell ich mir immer wieder die Frage, ob ich nicht irgendwann doch im Hungerstoffwechsel bin, den ich unbedingt vermeiden will. Weiss jemand, woran man das erkennt? Wie lange darf man maximal Stufe 1 machen damit man nicht in Gefahr gerät, dass der Körper den Grundumsatzt senkt? Und unterbricht man den einfach mit einem Stufe 2 Tag? Kann es irgendein Rezept sein, oder muss ich da was beachten, was ich zu mir nehme? Und habe ich das richtig verstanden, wer viel Sport macht, hällt den Grundumsatz damit hoch? Und darf ich einen Shake nehmen, wenn ich danach 2 Stunden laufe?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen