Neuer Trainingsplan

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Neuer Trainingsplan

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Oliver L.
Beiträge: 73
Angemeldet am: 16.09.2010
Veröffentlicht am: 17.10.2011

Hallo Horst, eine beliebte Methode bei vielen Läufern. Es geht auch noch extremer: Google mal Tabata-Training beim Laufen.... Grüsse Oliver

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 17.10.2011

Hallo Horst, ich habe ähnliche Erfahrung gemacht. Ich bin auch 2 jahre im trödeltempo unterwegs gewesen. Mir ging es zwar gut, aber große fortschritte konnte ich nicht spüren. jetzt laufe ich 20min. langsam, dann 15min. Berge hoch - richtig auspowern. Dann wieder 20min. zurück. Nach den bergen fühle ich mich immer so fit dass ich danach automatisch schneller bin. Übrigens kleiner Tipp fürs nächste mal: hier im Forum gibt es das Thema "Laufen" wo der beitrag hingehört hätte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 17.10.2011

Ein ähnliches Sprinttraining mache ich auch.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Horst F.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 21.06.2011
Veröffentlicht am: 16.10.2011

Ich habe seit 3 Monaten mein Training umgestellt und wollte das mal zur Diskussion stellen. Ich laufe seit ca. 5 Jahren, meist so zwischen 40 Minuten und einer Stunde mit mäßigem Tempo ("laufen ohne zu schnaufen"). Bin auch im großen und ganzen mit den Erfolgen (Gewicht, Ausdauer) zufrieden. ABER: Mir ist aufgefallen, dass meine Fitness, Schnelligkeit und Ausdauer sich NICHT mehr verbessert haben. Deswegen hier meine neue Trainingsmethode: Warmlaufen, mäßiges Tempo, ca. 15 Minuten Sprint von ca. 20-30 Sekunden bei maximalem Tempo Ruhephase mit mäßigem Tempo von 2 bis 4 Minuten Nächster Sprint Noch 3 - 4 mal wiederholen Auslaufen, langsames Tempo Dieses Training hat mir in den letzten Monaten einen merklichen Zuwachs an Schnelligkeit und Ausdauer gebracht. Ich bin 40 Jahre. Und vor allem: Meine Zuckerwerte (nüchtern meist so 100, HbA: 5.9) haben sich deutlich verbessert (letzter HbA: 5.4) bei gleicher Ernährung. Im englischsprachigen Raum ist dieses Training auch unter HIIT (High Intensity Training) bekannt. Haben andere ähnliche Erfahrungen? Horst

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen