Neuling und ne menge Fragen

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Angela H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 28.01.2007
Veröffentlicht am: 28.01.2007
 

Hallo Veronica, du schreibst, dass du krankheitsbedingtes Übergewicht hast. Ich glaube daher, dass du mit deinen Fragen hier nicht richtig aufgehoben bist, da dies meiner Meinung nach nur ein Arzt beantworten kann, der dich auch untersucht hat. Sprich daher unbedingt mit deinem behandelnden Arzt über Abnehmmöglichkeiten. Liebe Grüsse von Angela

Veröffentlicht von: Veronika R.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 22.01.2007
Veröffentlicht am: 22.01.2007
 

Hallo, wurde durch einen Bekannten auf die Bücher von dr.strunz gebracht. Ich möchte sehr gerne seit längerer zeit abnehmen, was aber sehr schwer zur Zeit ist, weil meine Schilddrüsenwerte nicht stimmen trotz Tabletten. 175mg L-Thyroxin und Polyzitisches Ovarsyndrom und Zöliakie - Sprue. Nun meine Frage, gibt es auch Glutenfreies einweißpulver und in welchen Pulsbereich soll ich das Laufen anfangen, weil ich extrem viel wiege und mir die Werte für den Anfang und bei meinem gewicht ziemlich hocherscheinen? ( 25j. 1,82cm 190kg ) Ist aber wirklich Krankheitsbedingt!!! Ernähren tue ich mich schon seit längeren, wie es dr. strunz meint., nur ohne eiwießshaks, weil ich das angebotene Pulver wegen glutenunverträglichkeit leider nicht essen kann. Wer hat abhilfe oder überhaupt hilfe? Ist es überhaupt die richtige Diät für mich? Vielen dank für antworten im vorraus. Veronika Roth

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen