Neustart

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rudolf S.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 24.08.2016
Veröffentlicht am: 28.08.2016
 

Hallo Melanie,

wie war Dein Neustart? Sitze z. Zt. mit Dir im selben Boot.

Auslöser für den Fettabbau waren die vor kurzem erschienennen Artikel von Dr. Strunz + Peter Greif zum Thema "Leistungssteigerung durch Gewichtreduzierung".

Am Montag mit 86,2 kg bei einer Körpergröße von 1,78 begonnem. Heute am Sonntag bei 80,5 angekommen. Eingerahmt waren die Eiweißshakes von insgesamt 72 Laufkilometern mit unterschiedlicher Intensität. 

Obwohl wir uns in unterschiedlichen Lesitungs- und Gewichtsklassen bewegen, möchte ich Dir - falls überhaupt erforderlich - einen großen Willen und viel Ehergie für das Gelingen Deines Vorhabens wünschen.

Ich weis nun, dass die Phase sehr hart ist (keiner hat gesagt, dass es leicht wird :-)).
Auch ich durfte die Erfahrung diese Woche machen und kann nun durch diese Selbsterfahrung authentisch meinen Senf dazu geben.

Nicht der große Teufel auf meiner linken Schulter hat in der Situation gewonnen, sonder das kleine Engelchen auf der rechnten. Seit dem redet der Satan nicht mehr mit mir.

Also - tu es einfach und gutes Gelingen.
    

Veröffentlicht von: Anonym
Beiträge: 109
Angemeldet am: 10.08.2013
Veröffentlicht am: 14.08.2016
 

Hallo Melanie,

da komme ich nicht ganz mit: "Urlaub in vollen Zügen genossen." Meinst Du damit Kohlenhydrate? Kann man Urlaub ohne Kohlenhydrate nicht genießen? Entenbrust ist doch okay.

Auch wenn sich 100 kg gut verteilen, möchte ich die nicht wiegen - nix für ungut.

Für immer LowCarb - dann braucht's keinen Neustart.

Ich wünsche Dir von Herzen Erfolgserlebnisse.

LG Bärbel

 

Veröffentlicht von: Melanie W.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 18.10.2015
Veröffentlicht am: 09.08.2016
 

Wieder mal ein Neustart.

Habe gerade meinen Urlaub in vollen Zügen genossen. Kurz davor hatte ich mich neu  in einem Fitneßstudio angemeldet, aber dort auch erst mal zwei Wochen pausiert. Freitag geht es wieder los.

Heute genieße ich nochmal eine Entenbrust.Mein lieber Mann bekocht uns. Gestern waren wir beim Italiener.Im Urlaub gab es mein geliebtes Eis ohne Ende.

Aber ab morgen geht es los. Wollte zwei oder drei Wochen mit Strunz Programm anfangen.

4 Eiweißshakes am Tag und einen Salat und Suppe.

Drückt mir die Daumen, daß ich nun meinen inneren Schweinehund überwinden kann.

Mein Cholesterinwert war bei der letzten Blutuntersuchung bei 300. Alle anderen Werte waren gut.

Aber ich habe einen Vitamin D Mangel,ganz akut. Nehme jetzt Dekristole.

Mein Gewicht ist mein absolutes Höchstgewicht. 99 Kilo(jetzt wahrscheinlich sogar 100 nach den letzten Tagen).1,79 m bin ich zu Glück groß, sodaß es sich (noch) gut verteilt.

Sport habe ich vor dem Urlaub dreimal die Woche geschafft. Habe jetzt mit einem sogenannten Slim Belly Programm angefangen. Sport bei einer bestimmten Pulsfrequenz und einen Bauchgurt um, dabei wird immer wieder Druck elektronisch aufgebaut. Das geht jetzt am Freitag wieder los.

 

 

 

 

 

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen