News 15.8./Eiweiss

  Sie haben  Lesezeichen
Thema News 15.8./Eiweiss

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 19.08.2015

Hallo Romana,

 

Patrik Baboumian hält seine Muskeln mit veganer Diät. Aufgebaut hatte er diese wohl schon vorher da

"Beim Bodybuilding wurde er mit 18 im ersten Versuch Hessenmeister und Vierter bei den Deutschen Meisterschaften, ein Jahr später deutscher Juniorenmeister". Und Vegetarier wurde er erst mit 26, Veganer wohl noch später. 

 

Pferde wiederum essen kaum pfanzliches Protein, die essen die proteinreichen Bakterien aus ihren Fementatonsmägen (diese wiederum essen das Gras). Beherrschst du diesen Trck auch{#emotions_dlg.foot_in_mouth} Dann nur zu!

 

Ja ja, die Hunzas, womit man deren hohe Alter nicht schon alles begründete: Die Höhenluft, Argininreiche Nahrung, reichhaltiger Kefirgenuß, Betrug bei den Geburtsurkunden, Aprikosenverzehr....von einer gehend vegetarischen Ernährung der Hunza weiß Wiki übrigens nichts, vielleichtst magst ja den Eintrag bei Gelegenheit mal korrigieren:

 

"weshalb sich die Hunzukuc auf Geflügel und Ziegen beschränken. Fleisch, aber vor allem Milch und Milchprodukte gehören zur traditionellen Ernährung. Butter, insbesondere spezielle aus Ziegenmilch bereitete Butter, genannt Ghee, wird zu beinahe allen Speisen gereicht, in Tee aufgelöst, heiß getrunken oder als Butterkugeln verzehrt.

Das harte Leben in der kargen und wenig fortschrittlichen Region fordert seinen Tribut, was zu einem mit anderen und benachbarten Bergvölkern vergleichbaren Gesundheitszustand führt. Demografische Daten aus dem Hunzatal sind bislang nicht veröffentlicht worden. Die durchschnittliche Lebenserwartung für Pakistan liegt laut pakistanischen Angaben bei etwas über 60 Jahren. Man kann daraus aber keinen Schluss auf die Lebenserwartung der Hunzas ziehen, da deren Ernährung und Lebensweise, aufgrund ihrer Abgeschiedenheit und Entwicklungsgeschichte, vollkommen anders zu beurteilen ist.

Das Hunzatal ist wie die gesamte Region ein Jodmangelgebiet, weshalb Hunzukuc mit Kropf keine Seltenheit sind. Ebenfalls vermehrt treten Augenschädigungen wie grauer Star sowie Hautschädigungen wie vorzeitige Hautalterung und Hautkrebs auf, die auf die UV-Belastung in großer Höhe zurückzuführen sind. Japanische Mediziner haben bei Untersuchungen etliche Fälle von Krebs, Herzkrankheiten und Tuberkulose festgestellt und wenig Hinweise für eine besondere Langlebigkeit der Menschen gefunden. Die Kindersterblichkeit ist mit einer Todesrate von 30 % vor dem 10. Lebensjahr extrem hoch, zehn Prozent der Erwachsenen sterben vor dem 40. Lebensjahr.[5]

Fehlende Geburtsregister auf Grund der Tatsache, dass die Hunzukuc keine Schriftsprache haben, sowie der hohe soziale Status der alten Menschen haben unter anderem dazu geführt, dass der anekdotenhafte Mythos der Langlebigkeit der Hunzukuc entstehen konnte."

 

Und das mit dem 60x schneller würde ich gerne als kontrollierten Versuch sehen, nicht als plakative Aussage. Und zur Not nimmt man anstatt des Schweineschnitzeles mal ein Molken-Hydrolysat *duckundwech*

Gefällt Mir Button
4 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 196
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 18.08.2015

Geheimnis Eiweiß?

…Pflanzliches Eiweiß ist weniger wirkungsvoll als tierisches Eiweiß. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Unsere Muskeln bestehen schließlich nicht aus Soja….

Ein bisschen irritierend für mich, auf S. 57 von seinem No Carb-Smoothie Büchlein äußerte sich der Doc zu klaren Prozenten. 20 zu 80, 20% gares Fleisch, 80% Gemüse, Obst um genügend Vitamine zu bekommen. Ich hätte erwartet, dass pflanzliches Eiweiß etwas höher bewertet wird, als nur weniger wirkungsvoll.

Ich finde pflanzliches Eiweiß zumindest optisch ziemlich beeindruckend, wenn man z.B.  die schwarzen Friesen-Pferde in Bewegung sieht und fast jeden einzelnen Muskel erkennen kann und noch besser, mal ohne Sattel reitend, das >>pflanzliche Eiweiß<<  am eigenen Po mal spüren kann.

Auch der „Stärkste Mann Deutschlands“ von 2011, Patrik Baboumian hat imposante Oberarme trotz pflanzlichem Eiweiß.

Derzeit fahre ich voll auf grüne Smoothies ab und nehme angenehm zu Kenntnis, dass sich laut Waage mein Muskelanteil erhöht hat, oder liegt es daran, dass ich schon eine Weile Öl mit hinzugebe? (News von heute?/ 18.08.15)

P.S.
Vor mir liegt ein Buch. „Fit mit 100, jung bleiben, länger leben“ von Klaus Oberbeil.

Auszug von S. 45: … Eines der Geheimnisse der Hunzas liegt in ihrer weitgehend vegetarischen Ernährung. Pflanzliches Eiweiß wird bis zu 60 Mal schneller abgebaut und verwertet als etwa die Proteine in einem zähen Bissen Schweineschnitzel.

Liebe Grüße

Ramona

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Luis J.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 24.07.2012
Veröffentlicht am: 17.08.2015

Ja, das habe ich auch gerade gelesen. 

Die Logik, dass unsere Muskeln nicht aus Soja bestehen(in Bezug auf Soja Protein) verstehe ich auch micht, da reine Pflanzenfresser wie Elefanten auch nur Protein über die pflanzliche Nahrung bekommen. Gorillas essen auch überwiegend pflanzlich und bekommen nur ein sehr geringen Teil ihres Proteins über tierisches Protein, also überwiegend durch Insekten, die etwa 1% ihrer Gesamtnahrung ausmachen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 15.08.2015

Ich bin zwar kein Soja-Esser, als diensthabender Pedant möchte ich aber zum geposteten Satz "Unsere Muskeln bestehen schliesslich nicht aus Soja" ergänzen: unsere Muskeln bestehen aber auch nicht aus Rindfleisch, sondern aus Aminosäuren. Nahrungsproteine, egal ob aus Soja oder aus Fleisch, werden bei der Verdauung erst mal in die Bestandteile, einzelne Aminosäuren, zerlegt, die dann in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Richtig ist, dass Pflanzenprotein offenbar weniger gut aufgenommen (aufgespalten/resorbiert) wird.

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen