[NEWS] Five a day? Oder doch eher hauptsächlich (80 %)?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema [NEWS] Five a day? Oder doch eher hauptsächlich (80 %)?

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 10.06.2010

Induktion (Logik) ist falsch! Wird aber gerne verwendet im Zusammenhang mit Arroganz. Zu letzterem ist die Verwandtschaft mit einem Wort, das mit D beginnt und mit t endet eng verknüpft. Wer hier schreibt hat lediglich Internetzugang, alles weitere ist dreiste Spekulation.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 09.06.2010

Wer hier schreibt, der hat ein wenig Kleingeld und Internetzugang. WO sind Proteine drin? Hülsenfrüchte. Billiger gehts nicht. MUSS natürlich kombiniert werden. ODER Eier. Grünzeug gibt´s günstig auf Wochenmärkten - bitte nicht auf den Apotheken-Märkten. Wer WILL, der findet alles. Es bleibt dabei, man muss sich entscheiden: GESUNDHEIT oder Urlaub/ sonstiger unnützer Luxus. Satt wird man, wenn die Nährstoffe statt Füllstoffe drin sind: 1. Proteine/ Aminos 2. Mineralien/ Spurenelemente 3. Fettsäuren 4. Vitamine etc.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 01.06.2010

Das stimmt, was Martin sagt. In historischen Texten trifft man immer wieder auf diese Feststellung, die früher allgemein anerkannt war. Die Armen mussten Getreidebrei oder Brot essen, und litten an Mangelerscheinungen. Das kann man schon frei von Emotionen und Schuldzuweisungen als Fakt anerkennen. Wer die nötige Bildung hat, um sich beim Discounter geschickt die richtigen Produkte herauszusuchen, der hat allerdings oft aufgrund dieser Bildung auch ein ausreichendes Einkommen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martin K.
Beiträge: 178
Angemeldet am: 15.05.2009
Veröffentlicht am: 28.05.2010

Reis, Kartoffeln etc. sind (auch historisch betrachtet) s.g. "Arme-Leute-Essen". Diese sachliche Feststellung beinhaltet keine Wertung. Dass es viele arme (materiell wie geistig) Menschen gibt, entkräftet den Fakt nicht. Aber auch mit wenig Geld kann man sich gesund ernähren. Huhn/Pute ist billig wie nie, Vitamintabletten gibts beim Discounter und Obst und Gemüse kosten auch nicht mehr die Welt (wer braucht schon BIO). Und selbst Eiweißshakes gibts billig (bessere biolog. Wertigkeit als das hier im Shop). Alles in allem vielleicht nicht 100%, aber nahe dran. Das "Arme" ihr Leben verändern können, ist zwar prinzipiell richtig. Aber wenn das so einfach wäre...

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 27.05.2010

Oft hab ich mich schon gefragt, welches besondere Eiweiss Pulver du konsumisiert, ob da wohl die extra portion klugheit drin ist, Aexa... bitte klaer uns doch mal auf.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 20.05.2010

Du hast eine besondere Gabe Aexa, du bist in der Lage in wenigen Worten so viel Stuß zu schreiben, wie es manche wirklich gebildete Zeitgenossen nicht auf hundert Seiten vermögen unterzubringen. Kannst du deine Arroganz irgendwie begründen? Vielleicht mit "Schulungen" o. dergleichen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: heidi k.
Beiträge: 156
Angemeldet am: 16.09.2008
Veröffentlicht am: 20.05.2010

Hallo Sandra und Aexa, ihr habt beide recht, gruss, Heidi.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 19.05.2010

Wer hier mitlesen kann, hat zu 90% das Geld dafür. Und ist das ArmeLeuteEssen. Wer arm ist ... tja, der kann sein Leben verändern - ist aber ein anderes Thema.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 17.05.2010

Auch hier: es GIBT viele arme Leute - hier bei uns. Schön, dass Du von oben herab Dich hier derart äußern kannst. :(

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 17.05.2010

Na sowas … Natürlich 80%. Brot/ Nudeln/ Reis sind ja die Arme-LeuteUnd LieberFürDenUrlaubSparer-Ernährung. Und satt wird man, wenn die Nährstoffe statt Füllstoffe drin sind: 1. Proteine/ Aminos 2. Mineralien/ Spurenelemente 3. Fettsäuren 4. Vitamine etc. Ein HOCH auf die ROHKOST! ;)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen