News v. 23.08.16 - Ein ganz komischer Mann

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: tapse
Beiträge: 2
Angemeldet am: 25.07.2016
Veröffentlicht am: 24.08.2016
 

Stellt sich trotzdem die Frage, von was die Frau, die ihren gut bezahlten Job verloren hat, lebt. Vom Laufen allein wird man nicht satt und die Glückshormone allein reichen auch nicht zum Überleben zumal die vermutlich notwendigen NEMs auch nicht grade billig sind, abgesehen vom Besuch beim Doc.

Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 231
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 23.08.2016
 

Ultramarathonläufer

… ein wundervoller Beitrag!

Die Frau hat Ihren Joker gefunden. Irgendwie beneidenswert.

Schön,  wenn Frau als Lebenspartner sogar einen Laufpartner oder (Sportpartner) hat. Eine wunderbare Gemeinsamkeit.

Denn die Alternative ist nicht sonderlich schön. Auseinanderdriftende Ernährungsvorstellungen und unterschiedliche Meinungen in Sachen (gemeinsame) Bewegung.

Höchst angenehme Wesensveränderungen die bestimmt viele nur zu gern erleben würden.

… und kurz beim Doc vorbei fahren mit Grinsen und Urkunde, können beide genießen.

Lieben Gruß

Ramona

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen