News vom 24.12.2017 - Trost der Seele

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Flieder
Beiträge: 39
Angemeldet am : 15.01.2017
Veröffentlicht am : 26.12.2017
 

ja, Thorstens Beiträge werten das Forum qualitativ auf! danke Thorsten nochmal an dieser Stelle!

Eine Bitte: kann mancher Forist endlich mal aufhören auf andere rumzupicken? Das nervt gewaltig!

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1255
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 26.12.2017
 

Der Geruch von Tryptophan und Testosteron {#emotions_dlg.cool}

Veröffentlicht von : Stefan W.
Beiträge: 125
Angemeldet am : 11.06.2013
Veröffentlicht am : 26.12.2017
 

hier stinkt's nach Ego ...

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1255
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 26.12.2017
 

so, so. Thorsten, mit den Gast-News wird es nicht besser! Glaubst du, dass deine Kommentare das Forum qualitativ aufwerten ?

Ja.

Veröffentlicht von : GregP
Beiträge: 116
Angemeldet am : 23.10.2013
Veröffentlicht am : 25.12.2017
 

.. so so Thorsten, mit den Gast-News wird es nicht besser! Glaubst du, dass deine Kommentare das Forum qualitativ aufwerten ?

Die Summe deiner Kommentare, deines Tuns und Handelns in diesem Forum ergibt auch eine Summe. Und die lautet....

...möge jeder Forist hier selber was einsetzen !!

FROHE WEIHNACHTEN!!

Veröffentlicht von : Anja B.
Beiträge: 73
Angemeldet am : 06.05.2015
Veröffentlicht am : 24.12.2017
 

Die News zum Sternenstaub war sehr poetisch und berührend.

Herzlichen Dank - auch dafür - lieber Dr. Strunz.

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1255
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 24.12.2017
 

Also ich halte mich für mehr, als die Summe meiner Teile (Atome). Selbst wenn  meine (Eisen)Atome unsterblich und fast so alt wie das Universum sind, ich bin es nicht. Mein Wesen ist Information und dessen Verknüpfung. Beides wird über kurz oder lang von zunehmender Entropie in eine undifferenzierte Suppe verwandelt.

Ist Göthes Faust immer noch Göthes Faust, wenn man das Werk schreddert und in Recyclingsuppe auflöst?

Abgesehen davon sind weder Atome (griechisch Atomos: das Unteilbare) unteilbar, noch Elektronen, Protonen und Neutronen dauerstabil (in Bezug auf kosmische Maßstäbe). 

Es wird nicht wirklich besser mit den Gastnews...

Aber trotzdem, allen ein schönes Weihnachtsfest.

LG, Thorsten 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1255
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 24.12.2017
 

Also ich halte mich für mehr, als die Summe meiner Teile (Atome). Selbst wenn  meine (Eisen)Atome unsterblich und fast so alt wie das Universum sind, ich bin es nicht. Mein Wesen ist Information und dessen Verknüpfung. Beides wird über kurz oder lang von zunehmender Entropie in eine undifferenzierte Suppe verwandelt.

Ist Göthes Faust immer noch Göthes Faust, wenn man das Werk schreddert und in Recyclingsuppe auflöst?

Abgesehen davon sind weder Atome (griechisch Atomos: das Unteilbare) unteilbar, noch Elektronen, Protonen und Neutronen dauerstabil (in Bezug auf kosmische Maßstäbe). 

Es wird nicht wirklich besser mit den Gastnews...

Aber trotzdem, allen ein schönes Weihnachtsfest.

LG, Thorsten 

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen