News vom 27.10.: Richard Bandler

  Sie haben  Lesezeichen
Thema News vom 27.10.: Richard Bandler

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Rolf W.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 09.06.2009
Veröffentlicht am: 26.03.2015

Tja, man ist mit den Freunden halt nachsichtiger als mit den Feinden.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans W.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 25.02.2010
Veröffentlicht am: 17.03.2015

Was ich nicht ganz begreife ist die Argumentation des Docs bei manchen Menschen, wie z.B. seinem "Lieblings-Lebensmittel-Chemiker", man möge sich doch mal sein Äußeres betrachten.

Wenn man schon so argumentiert, dann bitte auch bei Richard Bandler, der NLP und Hypnose scheinbar zu allem möglichen, aber nicht zu seiner eigenen Gewichtsreduktion einsetzt. Googelt einfach mal und klickt auf "Bilder" ...

Gleiches Recht für alle?

Hans, selbst ein ausgebildeter NLPler

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael B.
Beiträge: 58
Angemeldet am: 19.09.2010
Veröffentlicht am: 12.11.2014

Das Buch von Bandler gibt es als PDF im Internet

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Saskia
Beiträge: 88
Angemeldet am: 08.04.2010
Veröffentlicht am: 29.10.2014

Hallo Dr. Gock, dein Wort in Gottes Ohr, insbesondere, was die Krankenkassen betrifft :-). Die würden ja wirklich Geld sparen dabei und könnten uns bei den Beiträgen entlasten. Aber darum scheint es ja nicht zu gehen, eher um die Sicherung der Profite von Pharma. In den News ging es ja explizit um Psychotherapie und Bandler. Darauf bezog sich mein Beitrag. Und warum nur an der einen Seite ansetzen? Psychische Belastungen aller Art sind vermehrter Stress und führen zu einem erhöhten Verbrauch von Mikronährstoffen. Man kann doch das Eine tun und braucht das Andere nicht zu lassen. Und ich habe hier schwerwiegendere Probleme als Spinnenphobie oder Flugangst vor Augen. Und doch gibt es Dinge, die sind unbewusst z. B. bei den Glaubenssätzen. Und gerade die wirken naturgemäß besonders gut. Wenn man es mal geschafft hat, so einen ins Bewußtsein zu holen, ist das Problem schon halb gelöst. LG

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Saskia
Beiträge: 88
Angemeldet am: 08.04.2010
Veröffentlicht am: 27.10.2014

Ganz so blöd sind Psychotherapeuten auch nicht, jedenfalls nicht alle ;-). Wollte ich nur mal bemerkt haben. Ist doch klar, dass es nichts bringt, alte Dramen lediglich zu wiederholen. Aber man kann eine neue Realität schaffen, im Hier und Jetzt. Dazu braucht man aber erst mal den alten Affekt und die Körperreaktion, sonst passiert gar nix. Sorry, heute muss ich mal meckern. Mit NLP kann man auch nicht alle psychisch auffälligen Menschen heilen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen