News "Wie lauft Ihr denn?"

  Sie haben  Lesezeichen
Thema News "Wie lauft Ihr denn?"

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 29.06.2010

Guten Morgen, zwischen dem Vor- und Mittelfuss liegt mittig der Akkupressurpunkt "Sprudelnde Quelle". Durch Belastung auf diesen Punkt wird dieser aktiviert - und es läuft sichh leichter. Mit freundlichem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Josef M.
Beiträge: 206
Angemeldet am: 05.01.2002
Veröffentlicht am: 28.05.2010

Servus Hubert, bis vor 10 Jahren traditionell abgerollt. Dann ca. 1 Jahr lang Vorfuß. Danach bis heute wieder über Ferse gerollt, da es für diverse Marathonvorbereitungen leichter ging. Nach kleinen Beschwerden kürzlich bin ich inzwischen wieder so weit, auf Vorfuß umzusteigen und möglichst dabei zu bleiben. Dabei laufe ich momentan bis zu 6km barfuß auf dem Sportplatz (Wiese) und habe mir einen anderen Schuh zugelegt (Natural-Running). Marathonambitionen habe ich momentan keine mehr, aber auf das tägliche Laufen, wenn auch weniger, will ich nicht verzichten. Gruß jomo

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 12.05.2010

Hallo! Ich möchte das Thema auch mal aufgreifen, weil es doch ganz unterschiedliche Weltanschauungen zu dem Thema gibt. Meine Meinung ist, dass man alles einsetzten kann. Wer einen variablen Laufstil hat, kann auch mal "Belastungen" ausweichen. Marathon nur auf dem Vorfuß? Spitzenläufer sicherlich. Aber schwere Läufer werden damit keine Freude haben. Die Wadenmuskulatur macht dann schnell schlapp. Dann kann man ausweichen auf Fersen Lauf und die Wade entlasten. Die Schuhe sind auch so ein Thema. Auf sehr steinigen Wegen ist eine Dämpfung schon angenehm. Ein "Erspüren" des Belages keine große Freude. Anders auf der Wiese, morgens, die Sonne geht gerade auf. Frisch gemähtes, taunasses, kaltes Gras zwischen den Zehen. Barfuß auf dem Vorfuß...Ein tolles Gefühl! Wie der Doc schon sagt, ist ein Training zur Umstellung notwendig. Dazu immer wieder von Mittelfuß und Ferse auf den Fußballen wechseln. Ich kann kurze Distanzen bis 18 km so durchlaufen. Längeres Laufen macht mir dann eh keinen Spaß mehr. Optimal ist es für Intensive Läufe wie Wettkampf. Durch ein leichtes "Fallen lassen" nach vorne hilft die Schwerkraft mit. Der Körperschwerpunkt ist vor den Füssen. Gruß Hubert!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen