News zu grauen Haaren vom 22.12.2008

  Sie haben  Lesezeichen
Thema News zu grauen Haaren vom 22.12.2008

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Patrick K.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 27.12.2008
Veröffentlicht am: 27.12.2008

Hallo Sabine! Ich muss dir da in vollem Umfang recht geben. Als ich ihn auf seiner Homepage von seiner Praxis mit Seitenscheitel und Haarfarbe gesehen habe dachte ich mir, das wäre wohl ein älteres Bild und ob Herr Strunz jetzt einen auf "Jugend-Doc" machen will .... naja... abgehakt Aber als ich das Bild auf dem neuen Buch "Die neue Diät" gesehen habe, mit dieser Tolle (schaut auch noch total affig aus, finde ich), war ich schon etwas entsetzt und dachte mir, ob das Ganze mit dem "forever young" hier nicht etwa Ausmaße annimmt, die schon eher pathologisch wären. Den Rest haben mir die News gegeben, in der behauptet wird, er habe gar kein einziges graues Haar. Auch wenn die ganzen Storys stimmen sollten mit dem "Die Sonne auf Hawaii....", ist das (meines Erachtens) ein Schlag gegen die Glaubwürdigkeit unseres Herren Doktors....... ich bin enttäuscht..... Gruß, Patrick P.S. ....aber der Inhalt des Buches "Die neue Diät" finde ich phänomenal... unbedingt lesen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine W.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 03.09.2008
Veröffentlicht am: 22.12.2008

Hallo Steffen, Mir fehlt er auch, der Glaube, aber hallo. Irgendwann nach dem Unfall auf Mallorca trat Dr.Strunz plötzlich wieder erdunkelt auf, und in einem Interview war zu lesen, dass er die Haare jetzt eben wieder dunkler und länger trägt (wohl um die Unfall-oder OP-Narben am Kopf zu kaschieren) und dass das seiner Frau so wohl auch ganz gut gefällt (weiß es jetzt nicht mehr wörtlich oder wo's stand, sorry). Das hört sich für mich nicht nach wundersamer Haupthaarverjüngung an, sondern nach Typveränderung von Friseurhand. Ich halte ja absolut große Stücke auf Herrn Dr. Strunz und seine Lehre, lasse eigentlich auf beides nicht viel kommen, aber da lehnt er sich vielleicht doch ein bisschen weit ausm Fenster... Forever young heißt doch nicht, dass man dem Jugendwahn verfallen muss, wenn man färbt, kann man das doch zugeben? Oder zumindest nicht so tun, als wär das Natur. Ich hoffe, dass es sich anders verhält, denn das wär einfach nur peinlich. Bleibt sonst nur, uns Zweiflern glaubhaft das Gegenteil zu erklären und auch Details der "Wieder-Erdunklung" preiszugeben. Vielleicht kann ich dann endlich der grauen Strähne im Pony, die ich ungefähr seit einem familiären Todesfall in meinem 24.Lebensjahr mein eigen nenne, endlich den Garaus machen ;-) Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 22.12.2008

Also, ich weiß jetzt wirklich nicht, ob ich zu frech bin. Er hat es mir mal bei einem Behandlungstermin gesagt: Weiß geworden durch die Sonne auf Hawaii hat er diesen Zustand künstlich etwas verlängert bis zum nächsten Mal Hawaii. Heute ist es wieder reine Natur: Braun-blond würde ich mal sagen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Steffen S.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 22.12.2008
Veröffentlicht am: 22.12.2008

Wenn ich mir die alten Bilder von Dr. Strunz anschaue ist er stark ergraut um nicht zu sagen komplett weißhaarig. Das hat er jetzt mit Aminosäuren und Vitaminen komplett rückgängig gemacht? Das wäre ja ein sensationelles Präparat! Allein mir fehlt der Glaube.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen