Nicht mehr abnehmen!

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 547
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 02.02.2011
 

Hallo Toshi, rechne doch bitte Deine täglichen Kalorien zusammen - wenn Du grad reinhaust. Mit Deiner Schilddrüse ist alles in Ordnung? lg Lisa

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 01.02.2011
 

Hi Toshi, würde Dir gerne was antworten, aber es stellen sich vorab noch zu viel Fragen. Nenne mal bitte Gewicht, Körpergröße und Alter. Wieviel Kohlenhydrate isst Du und welche? Wie hast Du die 3% gemessen? Nicht alle Wagen stimmen. Wieviel Fett nimmst Du zu Dir? Seit wann beobachtest Du, dass nach Deinem Gefühl zu dünn wirst, wieviel Kilo hast Du seitdem verloren? LG Karel

Veröffentlicht von: Toshi A.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 31.01.2011
Veröffentlicht am: 31.01.2011
 

Ich ernähre mich jetzt seit ein paar Wochen genetisch korrekt. Habe sehr schnell Gewicht verloren und durch tägliches Joggen und Muskeltraining nebenbei etwas an Muskelmasse zugenommen. Habe aber das Gefühl, dass ich durch den Verzicht auf "leere" Kohlenhydrate immer dünner und dünner werde. Mein Körperfettanteil liegt schon bei 3%. Obwohl ich innerhalb der erlaubten Nahrungsmittel ordentlich "reinhaue", scheint der Diäteffekt kein Ende zu nehmen. Soll ich vielleicht doch wieder Müsli, Reis und Nudeln in meinen Tagesplan einbauen!?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen