Niedriger Blutdruck

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Niedriger Blutdruck

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2009

hallo Elfriede, da bist du ja recht gut im training:-)) und verwunderlich ist dann schon, dass dein Blutdruck sich nicht stabilisiert. Ich hatte zudem immernoch starke Migräne bis hin zu totalausfällen, dh den ganzen Tag liegen. Seit ich jeden morgen mind. 30min laufe und mind. 2Ltr.Wasser jeden Tag trinke ist alles bestens. Ich glaub schon, dass der morgendl. Lauf den Erfolg bringt, mit dem Hund geh ich eher gemütlich und NW mag ich nicht, ist mir zu langsam. Der Kreislauf muss schon regelmäßig angekurbelt werden. Strunzi schwört auch auf den Morgenlauf!! Versuchs doch mal, viell.klappts bei dir auch;-) lg Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 08.06.2009

Hallo Elfriede, wenns ein Windhund ist... Man sagt, dass der Puls mind. 30 Min. am Tag mal auf mind. 140 kommen sollte.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Elfriede Z.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 23.05.2009
Veröffentlicht am: 06.06.2009

Hallo Ihr, vielen Dank für Euere Antworten und Tips. @Reinhard,beim Doc. war ich noch nicht,kann ich auch nicht,zu teuer.Ist das Sport:täglich flott mit dem Hund unterwegs sein ? @Karel,Danke für die Nennung der Mittel,die werd ich mir zulegen und,na ja mal sehen ob es wirkt. @Heike,hab gerade 4kg abgenommen und wollte langsam anfangen zu laufen,da verstauch ich mir den Fuß,bin ansonsten mit Hund und Nordic Stöcken unterwegs,täglich seit über 30 Jahren. LG E:Z:

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 05.06.2009

hallo Elfriede, ich hab es mit regelmäßigem Laufen geschafft. Wichtig ist dabei jedoch, dass du am Anfang nicht zu doll außer Puste kommst, denn dann jagst du ihn hoch und er sackt dann zu stark ab. Also Leichtlaufen mit anfängl. Gehpausen, je nach Kondition und langsam steigern. Das immer mit Pulsuhr und jeden Tag!!! LG Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 05.06.2009

Hi, eine Freundin von mir meint ihr Blutdruck wäre etwas höher geworden, nachdem sie 3g omega-3 Fischöl am Tag nahm (also 9 Kapseln mit je 1000mg Lachsöl), dazu Vitamin C 1,5 - 2 Gramm (weil in den Omega-3 soviel Vitamin E zugesetzt ist - soll man ja nicht getrennt nehmen). Und ihr ist auch wärmer dadurch. Vielleicht hilfts. Schöne Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 04.06.2009

Hallo Elfriede, warst du schon bei Dr. Strunz? Ich würde mal messen lassen. Machst du Sport? Bei Sportlern geht er normalerweise nicht so weit runter. Na ja und im Übrigen sterben die Leute an hohem Blutdruck. Ich habe noch nie gehört, dass dies aufgrund eines niedrigen Blutdrucks der Fall war.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Elfriede Z.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 23.05.2009
Veröffentlicht am: 03.06.2009

Hallo, habe schon immer einen sehr niedrigen Blutdruck. Nur ab und zu sinkt er sehr ab z.B.auf 53/88,dabei geht es mir schlecht,kraftlos,müde u.s.w.. Habt ihr mir einen Tip,wie ich da,außer mit Korodin,dagegen wirken kann. LG E.Z.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen