noch was zu Vitamin C

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Martina M.
Beiträge: 191
Angemeldet am : 18.03.2010
Veröffentlicht am : 27.06.2012
 

Liebe Uta, Vitamin C ist Ascorbinsäure. Laut Burgersteins Handbuch Nährstoffe gibt es bei Vitamin C "keinen chemischen Unterschied zwischen den Nährstoffen, die aus natürlichem Material isoliert wurden, und denjenigen, die auf biochemischem, industiellem Weg gewonnen wurden. ... reines Vitamin C ist orthomolekular, da es genau in den Stoffwechsel passt." Die Unterscheidung in natürliches und künstliches Vitamin C ist wohl eine Erfindung, um einen die Ergänzung damit irgendwie nicht schmackhaft zu machen.

Veröffentlicht von : Reinhard M.
Beiträge: 1821
Angemeldet am : 04.03.2008
Veröffentlicht am : 27.06.2012
 

Hallo Uta, Vit. C = Ascorbinsäure = Ascorbinsäure

Veröffentlicht von : Uta K.
Beiträge: 23
Angemeldet am : 05.05.2002
Veröffentlicht am : 26.06.2012
 

Kann mir jemand sagen, woraus das Vitamin C aus dem Shop besteht? Ich habe gelesen, dass der Körper erstens Vitamin C aus Ascorbinsäure nicht gut verwerten kann, und zweitens nach Einnahme von künstlichem Vitamin C natürliches Vitamin C nicht mehr vom Körper verwertet wird?! Wisst Ihr, was da dran ist? LG Uta

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen