Nordic Walking mit Kindertrage?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Nordic Walking mit Kindertrage?

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea H.
Beiträge: 122
Angemeldet am: 26.06.2006
Veröffentlicht am: 23.08.2006

Hallo Marianne, also mit 9 kg(des is aber ein strammer Bursche!!!) auf dem Rücken - ich würde es lassen. Ich habe mir sobald unsere Tochter(mittlerweile 6 Jahre) fest sitzen konnte, einen Jogger ( aber einen "richtigen" nicht so einen Pseudo-Jogger) geleistet und so bis zur Halbmarathon-Reife trainiert. Da war Sie so ca. 14-15 Monate alt. Den habe ich dann benutzt bis Lea ca. 3-4 Jahre alt war. Dann wurde Ihr das zu langweilig. Kurz nach der Geburt stand bei uns auf dem Balkon ein Rollentrainer(Fahrrad) und mit ca. 4 Monaten ist die Maus in den Fahrradanhänger gepackt worden und dann gings los. Denk an deinen Rücken, der ist ja eh durch Schwangerschaft und Rumtragen des Filius belastet.....Lieben Gruß Andrea

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marianne S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 29.04.2003
Veröffentlicht am: 09.01.2006

Ich möchte wieder mehr sportlich tun, habe aber keinen Babysitter. Wer weiß, ob ich mit meinem Sohn (13 Monate, ca. 9Kilo) in einer Rückentrage walken kann, vor allem ob es unseren Knochen nicht schadet. Hat jemand da bereits Erfahrungen gesammelt?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen