Noro Virus

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 19.12.2009
 

Hallo Bettina, entweder Du fängst einfach gleich wieder an und bist wieder ein paar Tage gaaaaanz streng, bis Du die KH's wieder aus Deinem Körper hast (lies doch kurz den Artikel: Insulinjunkies) oder Du wartest noch bis nach Weihnachten (oder je nach Lebenssituation auch bis Anfang des neuen Jahres) und startest dann frohen mutes wieder mit guter Ernährung ins neue Jahr - besser kann man doch nicht starten. Du musst es bis dahin ja nicht übertreiben.... ;-)) Wünsche Dir ganz viel Erfolg und einen guten Neustart. ... ach ja, vielleicht kannst du ja schon mal Eiweiß nehmen, dass hilft bestimmt auch den Körper weiter zu stärken?!! LG Rabea

Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 18.12.2009
 

Hi Bettina, das Problem kenne ich, hatte den blöden Virus auch schon zweimal. Tja was essen - ich hatte noch Appetit und habe einfach so wie immer weiter gegessen aber sehr wenig? Ich weiß es auch nicht. Klar, früher hat man Zwieback oder so was gegessen aber unter LC? Vielleicht sollte man in der Situation eine LC Pause einlegen und irgendwas in Richtung KH essen. Bin gespannt, was die Gelehrten dazu sagen;)) Gute Besserung! Chr.

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 18.12.2009
 

Hallo Bettina, wie, Du isst doch nicht nur noch Zwieback, oder? Wenn Du MAP's (siehe Shop) nimmst, dann kommt Kraft, Energie und Laune zurück. Gewiss auch die Lust auf gutes Essen. MAP ist ein super Rekonvaleszenzmittel. Halt durch M.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 18.12.2009
 

Hallo Bettina, kommt schon wieder. Iss deinen Zwieback nur weiter. Der hängt dir zu geg. Zeit aus dem Hals.

Veröffentlicht von: Bettina H.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.12.2009
Veröffentlicht am: 17.12.2009
 

Hatte jetzt(nach ganzer Familie9 den Noro-virus. Jetzt konnte ich nur mit Zwieback überleben. Was geht da ohne Kohlenhydrate? Wie komme ich wieder zu meiner Carb-low-Ernährung? Ich hatte so gut durchgehalten, mit unendlich viel Salat und Eiweiß, und nun, so eine Erkrankung hat mir allen Geschmack genommen und Lust auf Füchte, Gemüse und Co. Wer hat Rat??

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen