Nüchternheitslauf

21 bis 32 von 32
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Reinhard M.
Beiträge: 1657
Angemeldet am : 04.03.2008
Veröffentlicht am : 24.02.2010
 

Hallo Rene, bitte nichts verkneifen. Wenn alle aalglatt sind hat man ja nichts mehr über das man lästern kann. ;-) Nun gut, Nüchternheitslauf ist wohl eine neue Erfindung. Heisst wohl eher Nüchternlauf. Aber auch das habe ich im Duden nicht gefunden. Sind wohl beides Neuerfindungen. :))))) So, gehe jetzt arbeiten...

Veröffentlicht von : k.A. .
Beiträge: 659
Angemeldet am : 24.07.2003
Veröffentlicht am : 23.02.2010
 

Nochwas an Manuela, sicher gut gemeint mit Deiner Anteilnahme an Wolfgangs Schicksal und dem gutgemeinten "weiter so" Motivationsversuch. -ABER! Machst Du damit nicht das genaue Gegenteil davon, wie mit "Behinderten" umgegangen werden sollte? -Nämlich wie mit "normalen" Menschen? Und da darf man sich schon mal gegenseitig etwas sagen, was einem nicht paßt! Wolfgang ist weder blöd noch hilfsbedürftig, und kann sich ganz gut selber verteidigen, und bei Bedarf auch austeilen. Kannst Du nachvollziehen was ich meine? Gruß Erich

Veröffentlicht von : k.A. .
Beiträge: 659
Angemeldet am : 24.07.2003
Veröffentlicht am : 23.02.2010
 

Ich muß jetzt mal für kleine Jungs! Was anderen jetzt als völlig nebensächlich daherkommen mag, hat für mich im Moment eine immense Bedeutung!

Veröffentlicht von : Wolfgang B.
Beiträge: 791
Angemeldet am : 09.12.2008
Veröffentlicht am : 23.02.2010
 

Reinhard, mir fehlte damals einige Zeit wegen Erbrochenem der Atem. Wenn ich das jetzt in der Rückschau betrachte, kam ich an dem Stuhl wohl knapp vorbei. Für meinen Spendenlauf für Haiti über drei Kilometer brauchte ich immerhin "nur" 45 Minuten. Und zwei Tage später kamen die körperlichen Probleme, die meistens kommen - und gehen. Für Fehlersucher: Ich bitte, Fehler anzusprechen und nicht nur zu sagen, da sind einige. Ansonsten: fröhliches Suchen - es ist ja bald Ostern. mfg

Veröffentlicht von : René S.
Beiträge: 134
Angemeldet am : 30.09.2008
Veröffentlicht am : 23.02.2010
 

Hey, ich bin doch nicht schlecht gelaunt :-) Aber ich merke schon, ich hätte mir es wie so oft einfach nur denken sollen. Also ich empfinde es als Nichtigkeit, Behinderung hin oder her. Die Bewegung ändert sich nicht, Du bist nur nüchtern. Und außerdem: Warum sollte ich sowas in einem Forum ankündigen? Darauf bezog sich ja eigentlich meine Kritik. Ich würde es ja verstehen, wenn Wolfgang schreibt, daß er es ausprobiert hat und dies und jenes dabei festgestellt hat. Aber es ankündigen? Sorry, da fehlt mir jedes Verständnis, egal ob behindert oder nicht. Ich habe schon durch die anderen zahlreichen Beiträge von Wolfgang gemerkt, daß er offenbar eine Behinderung hat, über deren Art er sich allerdings weitestgehend ausschweigt. Dennoch: Ich kann dieses ständige Verkünden von banalsten Dingen, die man vor hat zu tun oder die man gerade tut (siehe Studi oder facebook: "gehe jetzt ins Bett" o.ä.), nicht ausstehen. Vor allem, wo der Doc ja seit Jahren predigt, daß man es zumindest mal probieren solle mit dem "Nüchternheitslauf". (Ach ja Reinhardt: sowohl "Nüchternheitslauf" als auch "Nüchternheitsgang" waren zumindest mir neu ;-)) Naja, nix für ungut, werde mir Kommentare dieser Art in Zukunft verkneifen, das scheint einfach ein Phänomen unserer Zeit zu sein. Viele Grüße, René

Veröffentlicht von : Michaela W.
Beiträge: 1553
Angemeldet am : 19.11.2008
Veröffentlicht am : 22.02.2010
 

Nanu, René, warum so schlecht gelaunt? Was Dir unwichtig erscheint, kann für jemand anderen eine besondere Bedeutung haben. Lies mal die anderen Beiträge von Wolfgang etwas genauer, vielleicht merkst Du dann was ... Wolfgang, weiter so :-) LG, Michaela

Veröffentlicht von : Rainer S.
Beiträge: 366
Angemeldet am : 22.02.2010
Veröffentlicht am : 22.02.2010
 

Hallo Wolfgang, da muss ich René leider Recht geben, sowohl was die Sprache anbelangt, als auch das, was den ach so wichtigen Inhalt Deines Beitrags betrifft. Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass Dir beim "Nüchternheitsgang" jede Menge ACTH durch die Blutbahn kreist und Dir jede Menge gute Ideen für sinnvolle Beiträge einfallen. Gruß Rainer

Veröffentlicht von : Reinhard M.
Beiträge: 1657
Angemeldet am : 04.03.2008
Veröffentlicht am : 22.02.2010
 

Hallo Rene, deine Kritik ist nicht ganz angebracht. Einen Grammatik- oder Rechtschreibfehler habe ich überhaupt nicht gefunden. Und Wolfgang hat, soweit ich mitbekommen habe, eine Behinderung, die jeden anderen in den Rollstuhl gezwungen hätte.

Veröffentlicht von : Wolfgang B.
Beiträge: 791
Angemeldet am : 09.12.2008
Veröffentlicht am : 22.02.2010
 

Hallo Rene, für schwerbehinderte Menschen sind manche Bewegungen selbst als ältere Menschen neu. Das sind dann statt Nichtigkeiten Wichtigkeiten. Und hier bekomme ich halt gute Worte - zumeist jedenfalls. Ich wünsche dir alles Gute. mfg

Veröffentlicht von : Heike S.
Beiträge: 495
Angemeldet am : 08.09.2008
Veröffentlicht am : 20.02.2010
 

kann ich nur empfehlen, die gute Laune hält den ganzen Tag und du bist hellwach;-)

Veröffentlicht von : René S.
Beiträge: 134
Angemeldet am : 30.09.2008
Veröffentlicht am : 19.02.2010
 

Hallo Wolfgang, deutsche Sprache - schwere Sprache, was? Ich finde es erstaunlich, wieviele Menschen ein so unfassbares Mitteilungsbedürfnis haben und jede noch so kleine Nichtigkeit der Außenwelt mitteilen müssen. Twitterst Du schon? Das wäre bestimmt was für Dich. Sorry, musste mal raus... Ich mach am besten jetzt ein paar Energieübungen und danach melde ich mich zu einem 3km Lauf an. MFG

Veröffentlicht von : Wolfgang B.
Beiträge: 791
Angemeldet am : 09.12.2008
Veröffentlicht am : 18.02.2010
 

Hallo, ich werde ab Morgen morgens einen Nüchternheitsgang machen. Mal sehen, wie das wirkt. MFG

21 bis 32 von 32
   
Ältester
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  Sie haben  Lesezeichen