Nur 100g Kohlenhydrate - wie soll ich satt werden?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 02.10.2005
Veröffentlicht am: 22.04.2006
 

Nein finde ich nicht. Mir geht es nämlich mit dieser Ernährung blendend.

Veröffentlicht von: Yasmin M.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 11.01.2006
Veröffentlicht am: 03.04.2006
 

Liebe Angelika, findest Du das nicht ein bisschen übertrieben?

Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 02.10.2005
Veröffentlicht am: 17.03.2006
 

Echt?? Ich komme locker mit 40 - 70 Gramm Kohlehydrate aus und habe keinen Hunger. Ich esse seit 2 Jahren keine Nudeln, keine Kartoffeln, kein Brot und keinen Reis. Stattdessen viel Eiweiß, Fisch, helles Fleisch, Eier und spare auch nicht an Öliven bzw. Rapsöl.

Veröffentlicht von: Martina O.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 15.03.2006
Veröffentlicht am: 15.03.2006
 

Hallo, Du sprichst mir aus der Seele!!! Mich sättigen Quark und Co auch nicht. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der einen Tipp witergeben kann...ich gebe die Hoffnung nicht auf.. Danke!

Veröffentlicht von: Constanze W.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.01.2006
Veröffentlicht am: 16.01.2006
 

Ich habe eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten kann. Habe im Strunz-Buch gelesen, dass 100 g Kohlenhydrate am Tag reichen. Meint er generell alle damit (also auch Vollkornprodukte mit einem niedrigen Glyx) oder nur die Industriekohlenhydrate wie weißes Mehl und Zucker? Bei nur 100 g Kohlenhydrate inkl. Vollkornsachen am Tag weiß ich gar nicht, wovon ich satt werden soll. Das wären praktisch eine Portion Nudeln und eine Scheibe Brot. Ich wüsste dann gar nicht mehr, wovon ich mich ernähren soll, denn z.B. Quark mit Obst macht mich eine Stunde satt, dann habe ich wieder Hunger. Würde mich sehr freuen, wenn jemand die richtige Antwort parat hat. Vielen Dank!

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen